Ausbau und Fassade - News
Anzeige

Klare Kante zeigen 3 x schneller mit den neuen Kompositprofilen von Protektor

Spachtelarbeiten nach dem Stellen der Trockenbauwand erfordern genaues Arbeiten, sind zeitaufwendig und werden dennoch nicht gewürdigt. Es ist also Zeit für eine Innovation, welche die Spachtelarbeiten revolutioniert.

13. Juli 2010

Möhrle weiter Handwerkerpräsident in Baden-Württemberg

Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle (62) steht für weitere fünf Jahre an der Spitze des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT). Der Präsident der Handwerkskammer Reutlingen ist damit auch weiterhin Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern in Baden-Württemberg. Ebenfalls wieder gewählt wurde der Freiburger SHK-Unternehmer Manfred Stather (62) als BWHT-Vizepräsident.

Joachim Möhrle und Manfred Stather wurden am 12. Juli von der BWHT-Vollversammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Diplom-Betriebswirt Möhrle ist geschäftsführender Gesellschafter der Autohaus Möhrle GmbH in Freudenstadt.

Joachim Möhrle

Manfred Stather

(Fotos: BWHT)

mehr ...
Anzeige

12. Juli 2010

Sonnenschutz am Bau mit der UV-Card

Bundesweit verteilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt in diesem Sommer erstmals eine UV-Card auf Baustellen. "Ein Solarfeld auf der Karte verfärbt sich - je nach Sonneneinstrahlung. In nur 30 Sekunden weiß ein Bauarbeiter, welchen Lichtschutzfaktor er bei der Sonnenmilch nehmen muss", sagt Dietmar Schäfers. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der IG BAU spricht vom "Gesundheitsschutz im Scheckkartenformat".

(Foto: Andrea Kusajda/pixelio.de)

Foto: Martin Baitinger / Sto

Für alle Gebäudehöhen und Windlasten einsetzbar

Sto stellt leichtere Steinwollplatte vor

Zur Fachmesse "Farbe, Ausbau und Fassade" stellte Sto die Steinwolleplatte Xtra 2/B/H4 für Wärmedämmverbund-Systeme vor. Die nicht brennbare Dämmplatte ist rund 30 Prozent leichter als konventionelle Platten und soll auf der Baustelle einfacher zu verarbeiten sein.

Weiterlesen auf enbausa.de

12. Juli 2010

Bedarf nach Wohnfläche steigt

In den letzten Jahren gab es in Deutschland keine Überhitzung des Immobilienmarktes wie in anderen europäischen Ländern, allen voran Spanien und Großbritannien. Auch das Image des Baukosten-Weltmeisters ist längst abgelegt. Wie die Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, realisierten Bauherren ihre eigenen vier Wände im Jahr 2008 immer noch kostengünstiger als Mitte der 90er Jahre. Nach Angaben von LBS Research ist der Kostenvorsprung bei Doppel- und Reihenhäusern in den neuen Bundesländern am größten. Quadratmeterpreise unter 1.000 Euro seien hier relativ leicht realisierbar.

Auch im Jahr 2008 realisierten Bauherren ihre eigenen vier Wände immer noch kostengünstiger als Mitte der 90er Jahre. Der Kostenvorsprung bei Doppel- und Reihenhäusern in den neuen Bundesländern ist dabei am größten. Quadratmeterpreise unter 1.000 Euro sind hier relativ leicht realisierbar. Hier Grafik vergrößern.

mehr ...
12. Juli 2010

Maler: Keine Einigung zum Ausbildungstarifvertrag

Die zweite Verhandlungsrunde zu neuen tarifvertraglichen Regelungen für die Auszubildenden im Maler-Lackiererhandwerk brachte kein Ergebnis. Die IG BAU beharrte auf einer Ausweitung der Urlaubstage. Die Forderung für die Tarifverhandlungen hatte die Gewerkschaft mit generell 30 Arbeitstagen als Ziel beziffert.

mehr ...
09. Juli 2010

Hochschulen kooperieren beim Trockenbau

Die Hochschule Rosenheim, Prof. Dr. Jochen Pfau, Studiengang Innenausbau, und die Hochschule Darmstadt, Prof. Kerstin Schultz, Fachbereich Innenarchitektur, praktizierten am 16. Juni im Rahmen eines gemeinsamen Seminars erfolgreich den Dialog zwischen Technik/Ausführung und Gestaltung/Planung im Trockenbau.

30 Studierende aus Darmstadt und Rosenheim trafen sich zu einem ersten gemeinsamen Seminar in Rosenheim.

09. Juli 2010

Eurobaustoff erreicht 12,6 Prozent Umsatzplus

Mit einer überdurchschnittlichen Umsatzsteigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum schließt die Eurobaustoff Handelsgesellschaft (Bad Nauheim) das 1. Halbjahr 2010 ab. Mit 1,917 Milliarden Euro zentral abgerechnetem Umsatz übertrifft die umsatzstärkste Verbundgruppe mittelständischer Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen die bereits als optimistisch eingeschätzten eigenen Ziele um 4 Prozent.

mehr ...
09. Juli 2010

Trauer bei Roto: Gerhard Frank gestorben

Am 25. Juni 2010 starb der ehemalige Vorstandssprecher Gerhard Frank nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren. Mit »Dankbarkeit und Respekt« nehmen Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter der Roto Frank AG Abschied von Gerhard Frank, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Während seiner insgesamt 21-jährigen Tätigkeit habe der Neffe des Firmengründers Wilhelm Frank vor allem die technologische Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe und ihres Produktportfolios forciert. So beruhe die »führende Marktposition im In- und Ausland« nicht zuletzt auf seinen kontinuierlichen Impulsen.

mehr ...
09. Juli 2010

SGBDD neuer Systemlieferant der Bahn

Die Deutsche Bahn AG (DB) hat erstmals ihren Baustoffbedarf europaweit ausgeschrieben. Zum 1. Juli 2010 erhielt die Saint-Gobain Building Distribution (SGBDD), Frankfurt, den Zuschlag für die Belieferung aller Gesellschaften der DB (Berlin). Ziel der DB war es, eine flächendeckende Versorgung mit Baustoffen zu gewährleisten. Der Exklusivliefervertrag gilt für zwei Jahre und umfasst zahlreiche Positionen aus den Bereichen Ausbau, Hochbau, Dach, Bauholz, Bauchemie und Tiefbau.

mehr ...
09. Juli 2010

Preise für Bauleistungen an Wohngebäuden leicht gestiegen

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg der Preisindex für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) in Deutschland im Mai 2010 gegenüber Mai 2009 um 1,0 Prozent. Im Februar 2010 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich 0,2 Prozent betragen. Von Februar 2010 auf Mai 2010 erhöhte sich der Preisindex um 0,6 Prozent. Die Preise für Rohbauarbeiten und die für Ausbauarbeiten stiegen von Mai 2009 bis Mai 2010 um jeweils 1,1 Prozent. Bei Putz- und Stuckarbeiten und Naturwerksteinarbeiten blieben die Preise im Jahresvergleich unverändert.

mehr ...
09. Juli 2010

Casting: Metylan sucht Deutschlands Vorzeige-Maler

Smart, sympathisch, charmant, authentisch – so soll das Gesicht der großen Metylan Kampagne 2011 aussehen. Dafür werden in einem Wettbewerb ab sofort Malerinnen und Maler gesucht, die sich gerne in Szene setzen. Dem oder der Erstplatzierten winken 1.000 Euro Preisgeld und eine Reise zum professionellen Fotoshooting für diverse Werbe- und Kommunikationsmittel von Metylan. Bis zum 15. August können sich Maler und Lackierer sowie Auszubildende auf www.malerpraxis.de bewerben. Um sich anzumelden, müssen die Kandidaten ein Foto oder Video hochladen. Eine Jury wählt die sympathischsten und authentischsten Bewerber aus und kürt bis Ende August die Sieger. Die Teilnehmerfotos werden ebenfalls auf www.malerpraxis.de veröffentlicht.

mehr ...
video_anzeige_daemmen_lohnt_sich Ausbau und Fassade - Trockenbau
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen