Ausbau und Fassade - News
06. März 2018 | News

Baden-Württemberg: knapp sieben Milliarden Euro Jahresumsatz im Ausbaugewerbe

Die rund 1 200 Betriebe des baden-württembergischen Ausbaugewerbes mit 20 oder mehr tätigen Personen steigerten ihren ausbaugewerblichen und sonstigen Umsatz im 4. Quartal 2017 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um knapp 8 Prozent (2,31 Milliarden Euro). Nach Ergebnissen der Vierteljahreserhebung im Ausbaugewerbe und bei Bauträgern des Statistischen Landesamtes addiert sich der Gesamtumsatz des Ausbaugewerbes für das Jahr 2017 auf 6,96 Milliarden Euro.

mehr ...
05. März 2018 | Markt + Wirtschaft | News

Bauhauptgewerbe zieht positive Jahresbilanz 2017

Das deutsche Bauhauptgewerbe schließt das Baujahr 2017 mit einem Umsatzplus von nominal 6,0 Prozent ab (real: + 2,7 Prozent). Damit übertrifft das Jahresergebnis sogar noch die  Verbandsprognose zur Jahresauftaktpressekonferenz von plus 5 Prozent. Die Branche erwirtschaftete einen baugewerblichen Umsatz von 114 Milliarden Euro.

mehr ...
Foto: Hochschule Wismar

Bau-, Nutzungs- und Abbauphase nahezu emissionsfrei

Kita hat dreifach niedrigen Energieverbrauch

Die Kindertagesstätte Wildblume in Garz auf Rügen ist ein außerordentlich nachhaltiges Gebäude. Den Verbrauch von Energie und Ressourcen reduziert sie so weit wie möglich.Die Planer greifen das Konzept "Triple Zero" des Nachhaltigkeitspioniers Werner vom Sobek auf: Während des ganzen Lebenszyklus' wird nahezu Null Primärenergie verbraucht, werden null Emissionen erzeugt und wird null Abfall produziert.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
05. März 2018 | News

Energetische Anforderungen sind keine Kostentreiber

Der Anteil der Energieeffizienz an Kostensteigerungen im Wohnungsbau ist gering. Das belegt ein aktuelles Gutachten des Instituts für technische Gebäudeausrüstung (iTG Dresden) im Auftrag des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE).

mehr ...
05. März 2018 | News

Ein Richterspruch zur Mängelbeseitigung

Immer wieder mal kommt es bei Bauvorhaben vor, dass eine Handwerkerleistung Mängel aufweist. Lässt sich solch eine fehlerbehaftete Arbeit nachweisen, dann muss der betroffenen Firma die Gelegenheit zur Mängelbeseitigung eingeräumt werden. Doch wie viel Zeit steht einem Unternehmen dafür zu? Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat dazu eine Entscheidung gefällt.

mehr ...
Foto: Messe Berlin
27. Februar 2018 | Markt + Wirtschaft | News | Veranstaltungen

Zufriedene Fachbesucher auf der bautec

Neue Branchenimpulse, gestiegene Internationalität und eine höhere Fachbesucherzufriedenheit – das Urteil nach vier Tagen bautec 2018 fiel zum Messeabschluss bei Ausstellern, Fachbesuchern, Verbänden, Innungen und Institutionen positiv aus. Die Gesamtzufriedenheit bei den Fachbesuchern stieg auf 82,5 Prozent. 78,9 Prozent der Befragten wollen auch die nächste bautec in zwei Jahren wieder besuchen. 

mehr ...
27. Februar 2018

Selbermachen ist wichtiger als Handwerker-Service der Baumärkte

Deutschland gilt als Heimwerkerhochburg. Dennoch haben einige Verbraucher in den letzten Jahren das Serviceangebot vieler Baumärkte angenommen, den Einbau der gekauften DIY-Produkte an Profis auszulagern -sprich: „Do-it-for-me“(DIFM) statt „Do-it-yourself“ (DIY). Doch zuletzt hat sich dieser Trend wieder umgekehrt.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X