Ausbau und Fassade - News
2017-06-30_Bauinfo_480 Ausbau und Fassade - News
30. Juni 2017 | News

Umfrage: Weniger Fehler mit BIM

Die Fehlerkosten am deutschen Bau sind hoch. Auch in Zukunft erwarten die Branchenakteure keine Trendwende. Hoffnung schöpft die Branche jetzt jedoch durch das Bauen 4.0. Das ergab eine Umfrage unter Architekten. Insbesondere die Planungs- und Baumethode Building Information Modeling (BIM) habe das Potenzial, Fehlerkosten deutlich zu reduzieren.

mehr ...
30. Juni 2017 | News

Dämmung ist für Umwelt- und Klimaschutz unentbehrlich

Im Zusammenhang mit dem Hochhausbrand in und der vorsorglichen Evakuierung eines Hochhauses in Wuppertal wurde in öffentlicher Diskussion pauschal harte Kritik an „der Fassadendämmung“ geübt. Dem tritt eine Initiative der Dämm- und Mörtelbranche mit einem Statement entgegen. Betont wird dabei die Bedeutung der Dämmung für den Umwelt- und Klimaschutz.

mehr ...
csm_Sebastian-Theopold_morhart_da1919f617 Ausbau und Fassade - News
Foto: A. Morhart

Gute Vorbereitung und Datenqualität sind wichtiger als Geschwindigkeit

BIM kann Kosten für Bau und Gebäudebetrieb reduzieren

Unsicherheiten vieler in der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche Aktiven über die richtige Strategie bei Building Information Modeling (BIM)  und Konflikte um Datenformate wurden bei einem Kongress in Berlin. Veranstalter waren der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und die KfW. 

Weiterlesen auf enbausa.de

2017-06-30_Infoportal_k Ausbau und Fassade - News
30. Juni 2017 | News

Website informiert über Wirtschaftlichkeit energetischer Modernisierungen

Die energetische Modernisierung von Gebäuden dient nicht nur dem Klimaschutz, sie bietet Eigentümern und Nutzern zumeist auch wirtschaftliche Vorteile. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) informiert jetzt auf seiner Website über die Wirtschaftlichkeit energetischer Modernisierungen. Das Angebot richtet sich an Architekten, Energieberater und Gebäudeeigentümer.

mehr ...
2017-06-29_grafik_lbs_info_480 Ausbau und Fassade - News
29. Juni 2017 | News

Nachhaltiges Bauen liegt im Trend

Schadstoffe reduzieren, Luftqualität verbessern – das ist in der Öffentlichkeit eine ganz wichtiges Thema. Auch Immobilienbesitzer können ihren Beitrag leisten, die Belastungen zu verringern. Etwa mit einer nachhaltigen Modernisierung.

mehr ...
29. Juni 2017 | News

Hochhausbrand in London: Dämmstoff unter falschem Verdacht

Das Energieinstitut-Hessen von Werner Eicke-Hennig und Klaus Fey geht davon aus, dass beim Hochhausbrand des „Grenfell Tower“ in London keinesfalls der Dämmstoff Polystyrol zur Verwendung kam. Die Bilder vom Brand würden etwas anderes belegen. Außerdem könne man diesen komplexen inneren und äußeren Brandablauf nicht auf den Fassadendämmstoff reduzieren.

mehr ...
22-17-Konjunktu-Infografik_480 Ausbau und Fassade - News
23. Juni 2017 | News

Bau: Aufschwung geht weiter

Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, legte der baugewerbliche Umsatz im April im Vergleich zum Vorjahresmonat zwar nur um nominal 3,3 % zu, nach 18,2 % im Vormonat zu. Die Verlangsamung ist allerdings nicht Ausdruck einer sich eintrübenden Baukonjunktur, sondern lässt sich vollständig auf den Effekt einer geringeren Anzahl von Arbeitstagen zurückführen - im April standen drei Arbeitstage weniger zur Verfügung als im vergleichbaren Vorjahresmonat.

mehr ...
23. Juni 2017 | Brandschutz | News

Verbände-Infos zur Brandsicherheit von WDVS

Nach dem katastrophalen Hochhausbrand in London mit vielen Toten gibt es ein erhöhtes Informationsbedürfnis zum Brandschutz an Fassaden. Darauf reagierte nun eine gemeinsame Initiative mehrerer Verbände und Organisationen mit einer Information, in der häufig gestellte Fragen zur Brandsicherheit von Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) beantwortet werden. Die Federführung hat dabei der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) übernommen.

mehr ...
2017_06_22Dr-_Murjahn_Foerderpreis Ausbau und Fassade - News
22. Juni 2017 | News

Dr. Murjahn-Förderpreis 2017 ausgelobt

Noch bis zum 31. August sind Bewerbungen für den Dr. Murjahn-Förderpreis möglich. Der Preis für das Maler- und Lackiererhandwerk zeichnet Fachbetriebe, Einzelpersonen oder Bildungseinrichtungen aus, die durch herausragende Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben und damit wegweisende Impulse für das gesamte Malerhandwerk geben. In diesem Jahr wird auch ein „Sonderpreis für Jungmeister/innen“ ausgelobt.

mehr ...
2017-06-22_Werkzeugkofferbergabe-02 Ausbau und Fassade - News
22. Juni 2017 | News

Diese jungen Stuckateure haben es drauf

Für handwerklich begabte, kreative Jugendliche ist der Beruf des Stuckateurs ein Traumjob. Darin sind sich Eros Gonella, Matija Mandaric, Tim Teufel, Jannik Fischer, Michele Giraldi, Adrian Koßwig, Eric Haupt, Sven Leder und Moritz Wittgen einig. Die neun Baden-Württemberger räumten unter dem Motto „Du hast es drauf – zeig’s uns!“ in der ersten Runde des Bestenwettbewerbs für Stuckateurazubis ab. Als Belohnung für herausragende schulische Leistungen erhielten sie von der Sto-Stiftung je einen Koffer mit hochwertigem Werkzeug im Wert von fast 1.000 Euro.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen