Ausbau und Fassade - News
05. Juli 2010

Verband Fenster + Fassade: Neuer Name, neues Logo


Das neu gestaltete VFF-Logo.
(Foto: VFF)

Der Verband der Fenster- und Fassadenhersteller (VFF) firmiert ab sofort unter dem Namen »Verband Fenster + Fassade«. Außerdem gibt es ein aktualisiertes Logo, das in der Farbe Blau einen Fensterrahmen und ein dazu gehöriges Fassadenelement zeigt. »Es war an der Zeit, unserem Auftritt ein modernes Äußeres zu verleihen. Name und Logo sind jetzt ein zeitgemäßes Aushängeschild unseres Verbandes und transportieren unsere Botschaften und die einer ganzen Branche in neuem Gewand«, erläutert VFF-Geschäftsführer Ulrich Tschorn.

 

 

mehr ...
Anzeige

05. Juli 2010

Vierter Tag der Energiespar-Rekorde

Am 25. und 26. September können alle, die energiesparend wohnen wollen, einen Blick in besonders energieeffiziente Häuser werfen: Beim vierten »Tag der Energiespar-Rekorde« der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) öffnen wieder bundesweit Effizienzhäuser ihre Türen für Besucher. Ob sanierte Einfamilienhäuser, Stadtvillen, Wohnanlagen oder denkmalgeschützte Gebäude: Eigentümer und Fachleute erklären bei kurzen Führungen die Besonderheiten der Häuser. Besucher können Fragen zur Dämmung, den Fenstern, zur modernen Heiz- und Haustechnik oder dem Einsatz erneuerbarer Energien stellen und sich Anregungen für ihren persönlichen Energiespar-Rekord holen.

mehr ...

Randverbund von Mehrscheibenisolierglas birgt Einsparpotenziale

Studie zeigt: Hochwertige warme Kante spart Energie

Eine vom Dichtstoff-Experten Dow und Swisspacer – einem Spezialist für Warme Kante-Abstandhalter aus der Schweiz – initiierte Studie zeigt: Durch eine optimale Kombination von Dichtstoff und Abstandhalter lässt sich der Ucw-Wert einer Fassade um mehr als 15 Prozent verbessern – ohne das Fassadendesign zu verändern. Durchgeführt wurde die Untersuchung vom Rosenheimer Ingenieurbüro Bauwerk.

Weiterlesen auf enbausa.de

05. Juli 2010

Baustoffe, Steine, Erden: Andreas Kern neuer Präsident


Von links: Hauptgeschäftsführer Michael Basten, Vizepräsident Dr. Erwin Kern, Präsident Andreas Kern und die Vorstandsmitglieder Thomas Bremer und Peter Nüdling. (Foto: BBS)

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Baustoffe – Steine und Erden (BBS) wählte jetzt Andreas Kern, Vorstandsmitglied der Heidelberg Cement AG, zum neuen Präsidenten gewählt. Der 52-jährige Kern löst damit Dr.-Ing. Gernot Schaefer (68) ab, der den Verband seit 2004 geführt hatte. Er wurde zum Ehrenpräsidenten gewählt. Kern war im Jahr 2005 bereits zum Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Zementindustrie gewählt worden. Der Diplom-Kaufmann ist seit 1983 bei der Heidelberg Cement AG tätig, seit 2000 trägt er Verantwortung im Vorstand des Unternehmens. Hier ist er unter anderem für die Regionen Zentraleuropa und Zentralasien zuständig.

mehr ...
02. Juli 2010

Holzprodukte werden teurer

Die Produktionskosten der holzverarbeitenden Unternehmen ziehen an, zum Teil werden sogar einzelne Holzsorten knapp. Dies gilt sowohl für die Verarbeitung von Oriented Strand Boards (OSB-Platten) als auch für Mitteldichte Faserplatten (MDF). Preiserhöhungen sind auch bei rohen Spanplatten und Nut-und-Feder-Platten unausweichlich. Nicht zuletzt bei den dekorativen melaminbeschichteten Platten zeigt der Preispfeil nach oben.

mehr ...
01. Juli 2010

Erfolgreiche Vorarbeiterschulung in Hamburg


Die Teilnehmer der insgesamt schon elften Schulung zum »Geprüften Vorarbeiter«.
                                                           (Foto: MEGA)
Zwanzig Teilnehmer haben in diesem Jahr die Vorarbeiterschulung der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg in Zusammenarbeit mit der MEGA durchlaufen. Sie haben die Prüfung zum »Geprüften Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk« erfolgreich abgelegt. Die Schulung basiert auf einem bundeseinheitlichen Lehrplan des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz. Durch die Vermittlung technologischer und betriebsorganisatorischer Inhalte wurden die Teilnehmer an 28 Schulungstagen auf die offizielle Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer vorbereitet. 500 Quadratmeter Praxisfläche im Schulungszentrum der MEGA Hamburg schafften mit modernster Seminartechnik den Raum für lebendiges Lernen.

mehr ...
01. Juli 2010

BWHT: Oskar Vogel wird neuer Hauptgeschäftsführer


Oskar Vogel
(Foto: BWHT)
Oskar Vogel wird neuer Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT). Der 49-jährige Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht tritt im Januar die Nachfolge von Dr. Hartmut Richter an, der Anfang 2011 nach 25 Jahren im Amt in den Ruhestand wechselt. Der Beirat des Handwerkstages wählte Oskar Vogel jetzt an die Spitze der Landesorganisation. Vogel ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes Textil + Mode in Berlin. Verantwortlich ist er dort für die Bereiche Tarifpolitik, Arbeitsrecht und Bildung. Zu seinen Schwerpunkten zählen aber auch die Themen Energie und Umwelt sowie Forschung und Innovation.

mehr ...
01. Juli 2010

Viel Arbeit für Architekten

Das Geschäftsklima für Architekten ist unverändert günstig. Bei der vierteljährlichen Umfrage des ifo Instituts bezeichnete knapp ein Drittel der Befragungsteilnehmer die eigene Lage als gut. Nur ein Viertel der Architekten ist unzufrieden. Damit überwiegt zum vierten Mal in Folge die Zahl der positiven Meldungen. Die Erwartungen für die kommenden sechs Monate sind hingegen nicht mehr ganz so zuversichtlich. Zwar stieg der Anteil der optimistischen Architekten von 16 auf 17 Prozent. Gleichzeitig nahm aber der Anteil der Skeptiker von 18 auf 20 Prozent zu.

mehr ...
30. Juni 2010

Rockwool bildet geprüfte Thermografen aus


In der Ausbildung lernen die Teilnehmer, Thermografie-Aufnahmen selbstständig zu erstellen, sicher auszuwerten und erfolgreich zu vermarkten.
(Foto: Deutsche Rockwool)
Im September und Oktober 2010 bietet die Deutsche Rockwool interessierten Mitarbeitern des Baustoff-Fachhandels, Handwerkern sowie Planern und Architekten die Möglichkeit, sich zum Rockwool geprüften Thermografen ausbilden zu lassen. Im Rahmen eines zweitägigen Workshops erhalten die Teilnehmer das nötige theoretische Grundlagenwissen und viele praktische Anwendungstipps. Außerdem erfahren sie, wie die Thermografie als zusätzliches Vermarktungsinstrument aktiv in der Kundenberatung eingesetzt werden kann. Ein optionaler, eintägiger Aufbaukurs vertieft das Wissen und die Beratungskompetenz.

30. Juni 2010

Sikkens informiert über Lösemittelverordnung

Die europäische Maler- und Lackierervereinigung »Euro Circulus Pictorum« sowie die Innungen Baden-Baden und Mittelbaden-Süd hatten am 7. Mai zu einer Fachveranstaltung eingeladen. In der Louis-Lepoix-Schule informierte Sikkens die Teilnehmer über Bestimmungen und Chancen der aktuellen VOC. Anlass für die Tagung war die zweite Stufe der europäischen Lösemittelverordnung, die seit 1. Januar 2010 gültig ist.

mehr ...
30. Juni 2010

Deubau-Preis: Altersgrenze heraufgesetzt

Die Auslober haben die Satzung des Deubau-Preises für junge Architektinnen und Architekten geändert. War der Preis bislang Projekten in Deutschland vorbehalten, können jetzt auch Bauwerke aus den EU-Nachbarländern an dem renommierten Wettbewerb teilnehmen. Die Altersgrenze für die Bewerber wurde von 39 auf 42 angehoben.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen