Anzeige
28. September 2010

Arbeitshilfen für Energieausweis-Aussteller aktualisiert

Die Leitfadenreihe »Energieausweis« für Fachleute ist ab sofort in einer aktualisierten Auflage bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) erhältlich. Die dreiteilige Publikation wurde an die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 angepasst. Sie erläutert die richtige Vorgehensweise bei der Ausstellung von Energieausweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude.

mehr ...
Anzeige

28. September 2010

Eurobaustoff: Thürmer leitet neuen Bereich »Holzhandel«

Michael Thürmer

(Foto: Eurobaustoff)

Zum 1. November dieses Jahres wird Michael Thürmer Aufbau und Leitung des neuen Bereichs »Holzhandel« der Eurobaustoff Handelsgesellschaft übernehmen. Der Diplom-Holzwirt aus Braunschweig ist nach Angaben von Eurobaustoff der Wunschkandidat der Kooperation, die den Bereich »Holzhandel« für ihre Fachhändler neu aufstellt. Thürmer war bis 2008 für Hagebau tätig und arbeitete danach als Unternehmensberater in der Holzbranche.

mehr ...
Enbausa
Foto: VFF/Neher Systeme

Schutz vor Insekten

So bleiben Brummer und Biene draußen

Mit den sommerlichen Temperaturen hat auch das Summen der Insekten begonnen. Was viele Naturliebhaber mögen, kann in den eigenen vier Wänden schnell stören. Zudem steigt im Frühjahr die Pollenbelastung.

Weiterlesen auf enbausa.de

28. September 2010

Trockenbau: Lehre und Studium kombinieren

Zum Wintersemester 2010/11 startet an der Fakultät für Holztechnik und Bau der Hochschule Rosenheim ein dualer Studiengang, der die berufspraktische und die akademische Ausbildung im Trockenbau kombiniert. Innerhalb von viereinhalb Jahren können der Gesellenbrief als Trockenbaumonteur sowie der Abschluss Bachelor of Engineering im Studiengang Innenausbau (B.Eng. Innenausbau) erworben werden. Studierende sparen damit etwa ein Jahr an Ausbildungszeit gegenüber Lehre und anschließendem Studium.

mehr ...
28. September 2010

PCI Seminarreihe »Praxis-Know-how« 2011

An den drei Werksstandorten Augsburg, Hamm und Wittenberg sowie in zwölf weiteren Städten finden von Januar bis März 2011 die PCI-Seminare »Praxis-Know-how« statt. Auf den Tagesveranstaltungen können Fliesen- und Natursteinleger, Bauunternehmer, Estrichleger und Bautenschützer, Garten- und Landschaftsbauer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Baustoff- und Fliesenfachhandel ihre fachliche Kompetenz ausbauen.

mehr ...
28. September 2010

34 »vorbildliche Bauten in NRW« ausgezeichnet


Eines der ausgezeichneten Projekte: Das Justizzentrum Aachen von Weinmiller Architekten BDA, Berlin; Landschaftsarchitektur Vogt, Zürich; Künstlerische Fassadengestaltung Rémy Zaugg (gest. 2006), Basel. (Foto: Ulrich Schwarz, Architektur – Fotografie, Berlin)
Innovativ, vorbildlich, richtungsweisend – mit diesen Prädikaten wurden am 27. September im K21 (Ständehaus) in Düsseldorf 34 neue oder erneuerte Bauwerke aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes NRW und die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen vergaben gemeinsam die »Auszeichnung vorbildlicher Bauten« an Architekten und Bauherren, die Gebäude realisiert haben, die in ästhetischer, technischer, sozialer oder städtebaulicher Hinsicht als richtungsweisend für die kommenden Jahre gelten können.

mehr ...
27. September 2010

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg vergeben

Auch 2010 erhalten fünf private Denkmaleigentümer die Auszeichnung mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg. Mit dem Preis zeichnen der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat besonders gelungene Beispiele für einen vorbildlichen Umgang mit historisch wertvollen Gebäuden im Land aus. Wie in den Vorjahren ist die Finanzierung der Unterstützung der Wüstenrot Stiftung zu verdanken.
mehr ...
27. September 2010

Sto-Stiftung: Neuer Akzent in der Lehrerfortbildung


Diskutierten in Weizen die Inhalte des neuen Seminars (von links): Uwe Koos, Roland Wahl, Kerstin Voigt, Konrad Richter, Till Stahlbusch und Jürgen Waishar. (Foto: Sto-Stiftung)
Seit Jahren fördert die Sto-Stiftung Qualifizierungsmaßnahmen für Lehrer und Ausbilder im Maler- und Lackiererhandwerk. Schwerpunkt war bisher, situative Handlungen aus der Praxis für den Unterricht handlungsorientiert umzusetzen. Dabei wurde Augenmerk auf Gestaltungskonzepte für den Unterricht gelegt. Jetzt rückt die Stiftung auch die technische Ausführung in den Fokus. Die neue Lehrerfortbildung »WDVS – Detailausbildungen« soll dazu beitragen, künftig Ausführungsfehler beim Anbringen von Wärmedämm-Verbundsystemen zu verringern.

mehr ...
27. September 2010

Bauleistungspreise um 1,3 Prozent gestiegen

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes stiegen in Baden-Württemberg im 3. Quartal 2010 (Berichtsmonat August) die Preise für den Neubau von Wohngebäuden gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,3 Prozent auf einen Indexstand von 115,1 (2005=100). Der im vorangegangen Quartal eingesetzte Preisanstieg hat sich damit weiter verstärkt. Gegenüber dem 2. Quartal 2010 stiegen die Bauleistungspreise insgesamt um 0,5 Prozent. Die Preise für Ausbauarbeiten lagen mit einem Plus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal leicht über dem Durchschnitt.

mehr ...
27. September 2010

Ab 2011: CE-Zeichen für organisch gebundene Putze

Waren bisher nur mineralische Putze mit dem bekannten CE-Zeichen zu versehen, so gilt dies in Zukunft auch für Putze mit organischen Bindemitteln. Darauf weisen der Industrieverband WerkMörtel e. V. (IWM) und die Fachgruppe Putz & Dekor im Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V. (VdL) in einer gemeinsamen Erklärung hin. Die Europäische Kommission hat festgelegt, dass spätestens ab April 2011 alle Außen- und Innenputze, die in den Geltungsbereich der EN 15824 fallen, mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet sein müssen.

mehr ...
27. September 2010

Arbeitshilfe: Gefährdungsbeurteilungen bei Abbrucharbeiten

Der Deutsche Abbruchverband hat eine »Arbeitshilfe zur Anfertigung von Gefährdungsbeurteilungen bei Abbrucharbeiten« erarbeitet. Sie bietet einen umfassenden Überblick über alle Planungs- und Ausführungsschritte, von der Baustellenvorbereitung über die Baustellenausführung bis zur Baustellenüberwachung. Sie unterstützt die Arbeit zur Ermittlung der Gefährdungen und hilft, diese strukturiert zu erfassen und zu bewerten.

(Foto: Deutscher

Abbruchverband)

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

ausbau + fassade Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage af

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑