Ausbau und Fassade - News
Anzeige

16. Oktober 2017 | News

579.000 Handwerksunternehmen gezählt

Im Jahr 2015 waren in Deutschland rund 579.000 Unternehmen im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk tätig. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis der registergestützt durchgeführten Handwerkszählung mit. Das Ausbaugewerbe stellt die größte Gewerbegruppe. Hierzu gehören auch die Stuckateur- und Malerbetriebe.

mehr ...

Leindotter-Farbe und Platten aus nachwachsenden Rohstoffen im Rennen

Finalisten der DGNB-Challenge stehen fest

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. – hat die Kandidaten für die Endausscheidung ihrer diesjährigen Sustainability Challenge bekanntgegeben. Jeweils drei Forschungsprojekte, Start-ups und etablierte Unternehmen mit Produktinnovationen im Bereich des nachhaltigen Bauens treten am 25. Juni 2019 gegeneinander an.

Weiterlesen auf enbausa.de

16. Oktober 2017 | News

An die neue Bundesregierung: Energetische Gebäudesanierung fördern

Die neu zu bildende Bundesregierung soll eine attraktive Steuerförderung für energetische Sanierungsmaßnahmen aufsetzen, um so eine Modernisierungsoffensive bei selbstgenutzten Ein- und Zwei-Familienhäusern und Wohnungen auszulösen. Diese Forderung hat ein Bündnis aus Verbänden und Organisationen an die Politik gerichtet und ein konkretes Steuermodell vorgeschlagen.

mehr ...
16. Oktober 2017 | News

Ende der Haftungsfalle für Handwerker bei Materialfehlern

Wenn ein Handwerker fehlerhaftes Material einbaute, musste er bislang für die Folgen haften und nicht derjenige, der den Fehler zu verantworten hat. Diese Haftungsfalle hat mit den neuen Regelungen in den Bauverträgen ab 1. Januar 2018 ein Ende. Dazu informiert der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in einem Ratgeber (kostenfrei  als Download).

mehr ...
13. Oktober 2017 | Markt + Wirtschaft | News

Soka-Bau und Zoll gemeinsam gegen Schwarzarbeit

Die Bauwirtschaft ist vergleichsweise stark von illegaler Beschäftigung und Schwarzarbeit betroffen. Aus diesem Grund wurden in der Vergangenheit mehrere Maßnahmen ergriffen. Soka-Bau überprüft die Einhaltung des Mindestlohns, unterstützt beim Nachunternehmereinsatz und wirkt in regionalen Bündnissen zur Bekämpfung von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung mit. Darüber hinaus arbeitet Soka-Bau intensiv mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Zoll zusammen.

mehr ...
11. Oktober 2017 | News

ZDB: Bauunternehmen nicht für Wohnungspreise verantwortlich

Gegen die im Spiegel erhobenen Vorwürfe, die Bauwirtschaft trage Mitschuld an der Preisentwicklung im Wohnungsbau, wehrt sich der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB). Die hohe Nachfrage, gerade im hochpreisigen Bereich von Immobilien, sei vor allem durch die Finanzmarktkrise verursacht. Danach schien eine Anlage großer Finanzmittel in Immobilien quasi alternativlos.

mehr ...
10. Oktober 2017 | News

Training für WorldSkills 2017

Lukas Kirschmer, Stuckateur, trainiert für die WorldSkills 2017 in Abu Dhabi. Bei den dortigen Berufsweltmeisterschaften vertritt er Deutschland in der Disziplin 21: Plastering and Drywall Systems. Die redaktion24 hat Lukas Kirschmer an einem Trainingstag besucht und ein Video daraus gemacht. Im Film erzählt der 20 Jährige aus aus Blaubeuren, was einen guten Stuckateur ausmacht. Zum Video:

mehr ...
10. Oktober 2017 | Aus- und Weiterbildung | Markt + Wirtschaft | News

Handwerk steigert Ausbildungszahlen - 20.000 Stellen noch offen

„Das Handwerk punktet wieder bei jungen Menschen. Fast 4.000 Jugendliche mehr als noch 2016 haben im laufenden Jahr eine Ausbildung im Handwerk gestartet. Bis Ende September sind 135.038 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen worden, das entspricht einer Steigerung von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr", sagt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks zu den neuen Ausbildungsmarktkennzahlen.

mehr ...
10. Oktober 2017 | Markt + Wirtschaft | News

Sorgen im Handwerk wegen fehlender Fachkräfte nehmen zu

Die Konjunktur im Handwerk verzeichnet seit 2011 Spitzenwerte. Auch im zurückliegenden Quartal hält dieser Trend an. Der Konjunkturindikator für das Handwerk der Region Stuttgart legte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,4 Zähler zu. Sorgen macht aber der Fachkräftemangel: Drei Viertel der suchenden Betriebe geben an, trotz starker Bemühungen kein geeignetes Personal zu finden.

mehr ...
video_anzeige_daemmen_lohnt_sich Ausbau und Fassade - Trockenbau
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen