Ausbau und Fassade - News
29. August 2017 | News

Informationen zur neuen Abfallverordnung

Mit dem 1. August 2017 ist eine neue Gewerbeabfallverordnung in Kraft getreten. Die Regelungen der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) gelten für die Erzeuger und Besitzer von gewerblichen Siedlungsabfällen und/oder von bestimmten Bau- und Abbruchabfällen. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat die wichtigsten Informationen online über die Neuregelung zusammengetragen. Detailliert wird auf den Umgang mit den Bau- und Abbruchabfällen eingegangen.

mehr ...
Anzeige

Leindotter-Farbe und Platten aus nachwachsenden Rohstoffen im Rennen

Finalisten der DGNB-Challenge stehen fest

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. – hat die Kandidaten für die Endausscheidung ihrer diesjährigen Sustainability Challenge bekanntgegeben. Jeweils drei Forschungsprojekte, Start-ups und etablierte Unternehmen mit Produktinnovationen im Bereich des nachhaltigen Bauens treten am 25. Juni 2019 gegeneinander an.

Weiterlesen auf enbausa.de

25. August 2017 | Markt + Wirtschaft | News

Das Handwerk sagt „Danke“

Rund 20.000 Innungsfachbetriebe aus 19 Kammergebieten gehen dieses Jahr auf besondere Weise auf Handwerkskunden zu. Von Schleswig-Holstein bis Bayern starten insgesamt 21 Kreishandwerkerschaften am Tag des Handwerks, dem 16. September, die Aktion „Danke – für Ihr Vertrauen in unser Handwerk“.

mehr ...
25. August 2017 | Markt + Wirtschaft

Erneuerbare Energien befeuern Deutschlands Neubauten

Erneuerbare Energien sind als Heizquelle in Deutschlands Wohngebäuden weiterhin auf dem Vormarsch. Mehr als 60 Prozent der knapp 110.000 im vergangenen Jahr fertig gestellten Neubauten werden laut einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien beheizt.

mehr ...
25. August 2017 | Markt + Wirtschaft | News

Neue Probleme bei der HBCD-Entsorgung

Auch wenn das große Entsorgungschaos abgewendet werden konnte, so entstehen mittlerweile bei der Entsorgung von HBCD-versetzen Dämmstoffen wieder neue Probleme. Denn das geforderte elektronische Nachweisverfahren erhöht nicht nur die Bürokratie, sondern konnte von vielen Müllverbrennungsanlagen in der Kürze der Zeit kaum umgesetzt werden.

mehr ...
25. August 2017 | Markt + Wirtschaft | News

Studie: BIM spart erkennbar Kosten – doch es ist kein Wundermittel

Durch Building Information Modelling (BIM) soll das Bauen kosteneffizienter werden. Doch hält die digitale Planungs- und Projektsteuerungsmethode in der Praxis auch, was sie verspricht? Die Planer und großen Mittelständler am Bau, die schon mit BIM arbeiten, bejahen diese Frage. Gleichzeitig warnen sie vor überzogenen Erwartungen. Das zeigt eine aktuelle Marktstudie.

mehr ...
25. August 2017 | Markt + Wirtschaft

Bauhauptgewerbe im Juni weiterhin umsatzstark

Im Juni 2017 wurden von den größeren Betrieben des Bauhauptgewerbes (mit 20 oder mehr Beschäftigten) 995 Millionen Euro baugewerblicher Umsatz erwirtschaftet. Das waren gut 14 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Die Beschäftigtenzahl lag im Juni mit rund 58 100 tätigen Personen um sieben Prozent über der des Juni 2016.

mehr ...
21. August 2017 | Markt + Wirtschaft | News

Deutlich weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Laut Statistischem Bundesamt wurden im ersten Halbjahr 2017 in Deutschland 7,3 Prozent oder rund 13400 weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt als in den ersten sechs Monaten 2016. Insgesamt wurde von Januar bis Juni 2017 der Bau von 169.500 Wohnungen genehmigt.

mehr ...
21. August 2017 | Mensch und Markt | News

Bundesweiter Kita-Wettbewerb: Kinder erleben Handwerk hautnah

„Kleine Hände, große Zukunft“ – unter diesem Motto startet in den kommenden Wochen der bundesweite Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kinder. Bis Februar 2018 können Kita-Gruppen ein Riesenposter einreichen, auf dem sie ihre Eindrücke über Besuche bei Handwerkern in der Umgebung festhalten – mit Fotos, Buntstiften, Klebstoff und allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker gesehen, gefühlt, gerochen und geschmeckt haben.

mehr ...
21. August 2017 | Markt + Wirtschaft | News

IG Bau: Regierung muss Angriff auf Handwerksqualität abwehren

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) kritisiert Pläne der EU-Kommission, die Qualifikationsstandards in den Handwerksberufen zu deregulieren. Ausgehend von der Idee, dass jeder EU-Bürger hierzulande ein Handwerk ausüben können muss, will die EU-Kommission zukünftige Regulierungen von Handwerksberufen einem Verhältnismäßigkeitstest unterwerfen.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen