Ausbau und Fassade - News
Anzeige

Foto: Puren
21. Juni 2018 | Firmen + Personen | News

50 Jahre Puren

Mit rund 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik feierte Anfang Juni die Puren in Überlingen am Bodensee ihr 50. Firmenjubiläum. Tragendes Thema der Veranstaltung im Kursaal am See war der positive Gründergeist und die gebündelte Konzentration des Gründers Hans Bommer auf den vor 50 Jahren noch völlig neuen Dämmstoff Polyurethan.

mehr ...

Wärmegewinnung durch Sonneneinstrahlung soll ins GEG

Fensterverbände eröffnen Repräsentanz in Berlin

Die neue „Repräsentanz Transparente Gebäudehülle“ hat in Berlin ihre Arbeit aufgenommen. Die Leitung der gemeinsamen Repräsentanz des Bundesverbands Flachglas (BF), der Industrievereinigung Rollladen, Sonnenschutz, Automation (IVRSA) und des Verbands Fenster und Fassade (VFF) übernimmt Thomas Drinkuth. Er hat bei der Deutschen Energie-Agentur als stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Energieeffiziente Gebäude zahlreiche Projekte aufgebaut und unter anderem die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz geleitet.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: Uponor
21. Juni 2018 | Markt + Wirtschaft | News

Änderung im Vorstand von Uponor

Jan Peter Tewes (49), President, Building Solutions – Europe, Mitglied des Uponor Vorstands und gleichzeitig Geschäftsführer der GmbH, hat sich dazu entschlossen, das Unternehmen zum 30. September 2018 zu verlassen, um eine neue Herausforderung anzunehmen.

mehr ...
Foto: Zahradka/Pixelio.de
21. Juni 2018 | Markt + Wirtschaft | News

Große Auftragsbestände in Wohnungs- und Straßenbau

Die Mitgliedsunternehmen des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes berichten über eine gute Auftragslage. Dies geht aus der monatlichen Umfrage zum Monat Mai hervor. Mit 3,9 Monaten im Hochbau und 3,2 Monaten im Tiefbau erreichen die Auftragsbestände neue Spitzenwerte.

mehr ...
20. Juni 2018

Ausbaugewerbe: 4,1 Prozent Umsatzplus Anfang 2018

Im ersten Quartal 2018 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 4,1 % gegenüber dem ersten Quartal 2017. Damit lagen die Umsätze zu Beginn eines Jahres zum dritten Mal in Folge höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Im ersten Quartal waren 2018 im Ausbaugewerbe 1,7 % mehr Beschäftigte tätig als im Vorjahreszeitraum. So die Zahlen des Statistischen Bundesamtes.

mehr ...
Foto: ZDB
18. Juni 2018 | Markt + Wirtschaft | News

Baugewerbe zu Brückenteilzeit: praxisfern, bürokratisch, überflüssig!

Zu dem am 13. Juni vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetz zur Brückenteilzeit erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa: „Dieses Gesetz ist bürokratisch und überflüssig. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass Unternehmen mit bis zu 45 Arbeitnehmern vom Anwendungsbereich ausgenommen sind."

mehr ...
Foto: I-Vista/Pixelio.de
18. Juni 2018 | Markt + Wirtschaft | News

Arbeitszeitkonten wirken sich für Arbeitnehmer positiv aus

Wechselnde Witterungsverhältnisse sorgen in der Bauwirtschaft für starke Schwankungen der Einkommen der Beschäftigten. Durch Arbeitszeitkonten können die Einkommen der Arbeitnehmer verstetigt werden. Studien zeigen, dass es für Beschäftigte mit schwankenden Einkommen beispielsweise schwieriger ist, einen Bankkredit zu bekommen.

mehr ...
18. Juni 2018 | News

Knauf übernimmt amerikanischen Wettbewerber USG

Knauf und die nordamerikanische United States Gypsum Corporation (USG) haben eine Vereinbarung getroffen, wonach Knauf alle ausstehenden Aktien von USG im Rahmen einer Transaktion im Wert von 7 Milliarden US-Dollar (fast 6 Milliarden Euro) erwirbt. Dies teilten beide Unternehmen am 11. Juni 2018 mit. Die Transaktion soll voraussichtlich Anfang 2019 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden und der USG-Aktionäre.

mehr ...
Foto: Julia Nimke
15. Juni 2018 | News

BuVEG fordert Steuerliche Förderung für energetische Sanierung

Die Bundesregierung verfehlt das Ziel, die deutschen Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2020 gegenüber dem Jahr 1990 um mindestens 40 Prozent zu reduzieren. Laut Klimaschutzbericht 2017 wird Deutschland im Jahr 2020 nur 32 Prozent Reduktion erreicht haben und damit 40 Millionen Tonnen CO2 mehr ausstoßen als ursprünglich geplant. Dazu erklärt Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des Bundesverbands energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG):

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen