Ausbau und Fassade - News
12. September 2016 | News

Die Sicherheit beim Bauen ist gefährdet

Die Bauwerkssicherheit in Deutschland darf nicht durch eine Deregulierung der Bauproduktensicherheit gefährdet werden. Das fordern die führenden Verbände der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie der beratenden Ingenieure mit einem gemeinsamen Appell an Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks sowie an die zuständigen Bauminister der Länder. Sie fordern die Regierung auf, die staatliche Fürsorgepflicht für die Bauwerksicherheit wahrzunehmen und gegen mangelhafte europäische Normen den Rechtsweg zu beschreiten.

mehr ...
09. September 2016 | News

Fraunhofer: Symposium Dämmstoffe und Dämmsysteme

Am 11. Oktober 2016 veranstaltet das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart das Fachsymposium »Dämmstoffe und Dämmsysteme«. Dabei sollen neue Erkenntnisse und innovative Produkte aus dem Bereich der Gebäudedämmung vorgestellt werden.

mehr ...
Foto: P. Grund-Ludwig

Anbieter entdecken gesundes Bauen als Marketinginstrument

Verbraucherschützer kritisieren Vielfalt an Bau-Siegeln

Die Baywa hat ein neues Siegel an den Markt gebracht, das Verbrauchern Orientierung bieten soll, die baugesunde Produkte suchen. Auch andere Baumärkte nutzen Baugesundheit zum Eigenmarketing und richten dafür spezielle Bereiche ein. Verbraucherschützer kritisieren die Vielfalt der Öko-Plaketten. Sie fordern, dass  innenraumrelevante Bauprodukte, Farben und Lacke so zusammengesetzt sind, dass als Mindeststandard die Einhaltung der Vorsorgerichtwerte des Umweltbundesamtes garantiert ist.

Weiterlesen auf enbausa.de

07. September 2016 | News

DBU: Fachinfo "Energetische Modernisierung"

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat eine Fachinformation »Energetische Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern« zur Energiewende herausgegeben. Sie enthält interessante Beiträge zu Fragen der Brandgefahr, des Schutzes vor Schimmelpilzbildung bei der Sanierung und der biozidfreien Gestaltung von Fassaden sowie  das Ergebnis einer Umfrage über die Kundenzufriedenheit nach einer Sanierung. Die Info gibt es kostenlos im Download.

mehr ...
07. September 2016 | News

BIG Quality Award mit Neuerungen

Der BIG Quality Award wurde vom Bundesverband in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V. (BIG) überarbeitet. Neu ist, dass die Baustellen mittels eines ergänzten Fragenkatalogs in einer von drei Kategorien geprüft werden. Das bedeutet, dass insgesamt drei Awards verliehen werden. So kann zu 100% gewährleistet werden, dass die Teilnehmer der einzelnen Kategorien dieselbe Voraussetzung haben und gerecht bewertet werden.

mehr ...
07. September 2016 | Tipps | News

Mehr Sicherheit für Handwerker durch Abschlagszahlungen

Abschlagszahlungen sind bei Geschäften des täglichen Lebens so gut wie gar nicht zu finden, geht es dort doch meist um bereits fertiggestellte Gegenstände, für die der gesamte Kaufpreis bei Übergabe oder im Rahmen eines Zahlungsziel kurze Zeit später zur Zahlung fällig wird. Bei Geschäften mit Handwerkern sind Abschlagszahlungen hingegen an der Tagesordnung. Meist ist der Gegenstand, der Inhalt des abgeschlossenen Vertrages ist, erst noch herzustellen.

mehr ...
07. September 2016 | News

Höhere Sanierungsrate ist wichtiger als ambitionierte Ziele

Die Bundesregierung will den Bedarf an Primärenergie aller Häuser in Deutschland bis 2050 auf ein Fünftel des Wertes von 2008 senken. Eine weitere Verschärfung der verpflichtenden Energiesparvorgaben hält der "Qualitätsgedämmt e.V." wie auch andere Organisationen und Verbände jedoch für wenig nutzbringend. Auch aufgrund komplizierter Förderbedingungen sowie aus wirtschaftlichen Gründen schrecken viele Hausbesitzer vor der energetischen Sanierung zurück.

mehr ...
07. September 2016 | Mensch und Markt | News

Baugewerbe erwartet gutes Baujahr

„Wir erwarten ein sehr gutes Baujahr 2016, das zeigen die Konjunkturdaten des ersten Halbjahres.“ Das erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Felix Pakleppa, Anfang September in Neumünster, anlässlich der Eröffnung der Nordbau 2016. „Wir gehen von einem Umsatzwachstum von gut vier bis hin zu fünf Prozent in 2016 aus. Zu Jahresbeginn hatten wir noch mit plus drei Prozent gerechnet.“

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen