Anzeige
01. Januar 2016

Innendämmung im Dachgeschoss

Wenn beim Ausbau des Dachgeschosses eine Wärmedämmung eingesetzt wird, bietet sich der Trockenbau an. Denn Trockenbauplatten lassen Konstruktionen zu, mit denen die Anforderungen der EnEV 2009 sowie des Brand- und des Schallschutzes erfüllt werden.

mehr ...
Anzeige

01. Januar 2016

Modular und schadstofffrei

Ein neuartiges, modular konzipiertes Komplettsystem umfasst drei Funktionsbausteine: mineralische Innendämmplatten, zur Beschichtung reinen Lehm sowie schadstofffreie Farben aus natürlichen Rohstoffen. Die Komponenten sind in ihren bauphysikalischen ­Eigenschaften aufeinander abgestimmt und lassen sich flexibel kombinieren.

mehr ...
01. Januar 2016

Neue Wege bei der Sanierung

Eine Außendämmung ist der klassische Weg, um den Wärmeschutz im Gebäudebestand zu ver­bessern. Was tun, wenn bauliche Gegebenheiten, der Denkmalschutz oder Uneinigkeit von ­Eigentümergemeinschaften die energetische Sanierung vereiteln? Es gibt ein neues ­System, mit dem sich die technisch anspruchsvolle Innendämmung einfach realisieren lässt.

mehr ...
01. Januar 2016

Dämmen mit naturnahen Dämmstoffen

Der deutsche Dämmstoffmarkt bietet Fachunternehmern ein breites Sortiment an ökologischen beziehungsweise nachhaltigen Produkten mit sehr guten bauphysikalischen ­Eigenschaften. Baubiologe Herbert Danner hat eine Übersicht zusammengestellt.

mehr ...
01. Januar 2016

Die neue EnEV 2014

Die Bundesregierung hat die Novelle zur Energieeinsparverordnung (EnEV) beschlossen. Diese tritt voraussichtlich im Mai 2014 in Kraft. Dr. Roland Falk und Jürgen Kunkel vom Kompetenzzentrum in Rutesheim informieren über die wichtigsten Neuerungen.

mehr ...
01. Januar 2016

Wo die Wärme abfließt

Bei der Altbausanierung entstehen häufig Wärmebrücken, die es zu vermeiden gilt. Der Beitrag von unserem Autor Dr. Josef Meier zeigt die häufigsten ­Wärmebrücken und die technischen Lösungen zu ihrer Vermeidung.

mehr ...
01. Januar 2016

Gutes Image und große Bedeutung

Die Innendämmung wurde oft abgetan als Lösung »zweiter Wahl«. Aber das war einmal. Die energetische Ertüchtigung von innen gewinnt Akzeptanz. Das ist das wichtigste Ergebnis der Leserumfrage von ausbau + fassade.

mehr ...
01. Januar 2016

Schlank und sicher

Wer in älteren Gebäuden den Heizenergieverbrauch reduzieren will, muss dämmen. Für Häuser, bei denen nicht von außen gedämmt werden kann, bietet eine neue Innenwanddämmung wirksamen Schutz vor Kälte, Hitze, Feuchtigkeit und Schimmelbildung.

mehr ...
01. Januar 2016

Preise für Planung und Praxis

Die Gewinner beim ersten Knauf Award stehen fest. Insgesamt wurden 13 Objekte ausgezeichnet. Gekürt wurden die Preisträger in den Kategorien Energieeffizienz, Design, Bauphysik, Nachhaltigkeit und Sonderkonstruktion. In besonderer Weise überzeugen die Preisträger durch planerische und/oder handwerkliche Leistungen.

mehr ...
01. Januar 2016

Persönlicher Sternenhimmel

Ein Schwimmbad in einem Privathaus ist ein exklusiver Raum. Das Bonner Stuckateurunternehmen Belz half einem Bauherren, seine individuellen Träume im Bad wahr werden zu lassen.

mehr ...
01. Januar 2016

Sicherheit mit der Ampel

Das Arbeiten mit Innendämmungen ist schadensfrei möglich, bedarf jedoch einer ganzheit­lichen Betrachtung. Von der sorgfältigen Planung und der Bemessung der Dämmstoffdicke über die Materialauswahl und die Berücksich­tigung von Anschluss- und Wärmebrücken-­details bis hin zur fachgerechten Anwendung sind alle Lebensphasen von ­Bedeutung.

mehr ...
01. Januar 2016

Wohlfühlen mit Wärme

Hört sich gut an und tut auch gut: Ein Wandheizungssystem, das sowohl bei ­Sanierungen als auch im Neubau einsetzbar ist. Eine angenehme Strahlungswärme  und ein diffusionsoffener Wandaufbau sorgen für Wohlfühlklima in den Räumen.

mehr ...
01. Januar 2016

Sanierung mit der Platte

Das Thema »Schimmel« dürfte inzwischen bei ­jedem Handwerker angekommen sein – und die Problematik? Hier sieht es sehr uneinheitlich aus. Von der hysterischen Überbewertung bis zur unkritischen Verharmlosung ist alles vertreten. Dabei kann dieses Problem ohne großen Aufwand mit Kalziumsilikatplatten und Kalkputz gelöst werden.

mehr ...
01. Januar 2016

Ratskeller - neuester Stand

Der Ratskeller in Veitshöchheim wurde vor Kurzem aufwendig saniert und mit einer modernen ­Innendämmung ausgestattet. Das System ist geschickt in das Heizkonzept und in die innenarchitektonische Gestaltung integriert.

mehr ...
01. Januar 2016

Darf es etwas mehr sein?

In der Bestandssanierung ist die beste Heizkombination ein Wandaufbau aus ­Innendämmung, Wandheizung und Lehmputz, schreibt der Autor Michael Willhardt. Seiner Meinung nach bilden Wandheizungen im Lehmputz auch im Neubau eine perfekte Symbiose und bieten die gesündeste und ästhetischste Art, für Wärme zu sorgen.

mehr ...
01. Januar 2016

Denkmal runderneuert

Bei der Modernisierung eines denkmalgeschützten Fachwerkhauses wurde eine ­Innendämmung aus Lehmmörtel in Kombination mit Mineraldämmplatten ausgeführt. Das diffusionsoffene Dämmsystem ist speziell für historische Fachwerkhäuser geeignet.

mehr ...
01. Januar 2016

Nutzen und Gefahren

Das Aufbringen einer Außendämmung ist die einfachste Art, den thermischen Standard eines Gebäudes zu verbessern. Diese Maßnahme ist jedoch gerade im ­Bestand oder bei enger innerstädtischer ­Bebauung oft nicht möglich. In diesen ­Fällen ist eine Verbesserung des Wärmeschutzes und die Vermeidung von Schimmelpilzbildung alternativ über den Einbau eines Innendämmsystems zu erzielen.

mehr ...
01. Januar 2016

Schutz- und Spareffekt

Die oberbayerische Gemeinde Gilching im Landkreis Starnberg ist nur wenige Kilometer von ­München entfernt. 1982 erbaute hier Alfons Rauscher mit Hilfe von Handwerkern sein Ein­familienhaus mit Einliegerwohnung. Energie einsparen durch Dämmen sowie Schimmelschutz ­waren damals kaum üblich. Seit 2005 hat sich der Bauherr dieser Themen angenommen.

mehr ...
01. Januar 2016

Schimmel! Was tun?

Von Verbraucherschutzverbänden, dem öffentlichen Gesundheitsdienst aber auch von der allgemeinen Bevölkerung werden Feuchte- und Schimmelpilzprobleme als die relevantesten Innenraumschäden ange­sehen. Autor Dr. Thomas Gabrio führt in das Thema ein und gibt dem Fachhandwerker Hinweise, damit umzugehen.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

ausbau + fassade Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage af

 

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑