Anzeige

01. Januar 2016

Brandschutz bei gedämmten Fassaden

Was für einen Brandschutz bieten unterschiedliche Wärmedämm-Verbundsysteme? ­Welche Lösung sollten Fachhandwerker bei einem konkreten Objekt dem Kunden ­empfehlen? Eine Übersicht über die gängigen Systeme und Baustoffklassen ­verschafft Klarheit.

mehr ...
Anzeige

01. Januar 2016

Dämmungen im Hochwasser

Nach dem Hochwasser im Juni dieses Jahres stand zunächst das erste große Reinemachen an. Viele Schäden, die ein Hochwasser am und im Eigenheim
verursacht, sind auf einen Blick zu erkennen. Doch wie steht es um das Mauerwerk und die Wärmedämmung? Jetzt haben Experten das Verhalten
von Dämmungen bei Hochwasser untersucht und geben Antwort.

mehr ...
01. Januar 2016

Außergewöhnliches Design

Eine erstklassige Wärmedämmung der Fassade, die heute schon die Anforderungen von morgen erfüllt, ist längst nicht alles, was anspruchsvolle Immobilieninteressenten erwarten. Dies belegt die Schlossbergterrasse in Weinheim auf gestalterische Art und Weise.

mehr ...
01. Januar 2016

Im Normalfall tauwasserfrei

Damit eine Innendämmung funktioniert, muss die Einwirkung von Feuchtigkeit in den Griff bekommen werden. Das Problem ist aber bei ­fachgerechter Ausführung beherrschbar, wie neueste Forschungen zur ­kapillaraktiven Innendämmung zeigen.

mehr ...
01. Januar 2016

Historische Halle frisch saniert

Die älteste Sporthalle der Universitätsstadt Freiberg in Sachsen wird noch bis Ende 2013 komplett modernisiert. Um die energetische Gesamtsituation zu verbessern, erhielt der denkmalgeschützte Gebäudekomplex eine neue Innendämmung.

mehr ...
01. Januar 2016

Gewusst wie

Die Dämmung von Innenräumen kann in bestimmten Situationen eine gute Alternative zur außenseitigen Ausführung darstellen. Für ein einwandfreies Endergebnis sind allerdings einige Besonderheiten zu beachten.

mehr ...
01. Januar 2016

Energie sparen - auf die leichte Art

Hausbesitzer können ihre Heizkosten auf lange Sicht konstant halten oder sogar reduzieren, wenn sie sich für eine Kellerdecken­dämmung entscheiden. Auch Fachunternehmern fällt es schwer, bei der Produktvielfalt der Dämm-Materialien den Überblick zu behalten. Hier eine komprimierte Übersicht, zusammengestellt von der Redaktion von ausbau + fassade.

mehr ...
01. Januar 2016

Dünn, leicht und schnell

Im Rahmen einer Komplettsanierung stattete die Waibel GmbH ein Freiburger Wohnhaus mit einer schlanken Trittschalldämmung aus. Moderne System­lösungen und der Einsatz von Maschinentechnik sorgten für reibungslose Abläufe.

mehr ...
01. Januar 2016

Wohnen im Denkmal

Mit einer Kombination aus Wärmedämmkern, variablem Profil­system und wirksamer Dampfbremse konnten bei der Sanierung der denkmalgeschützten ­Gebäude im Erfurter Dichterviertel moderne und energetisch ­sanierte ­Eigentumswohnungen erstellt werden.

mehr ...
01. Januar 2016

Innendämmung im Dachgeschoss

Wenn beim Ausbau des Dachgeschosses eine Wärmedämmung eingesetzt wird, bietet sich der Trockenbau an. Denn Trockenbauplatten lassen Konstruktionen zu, mit denen die Anforderungen der EnEV 2009 sowie des Brand- und des Schallschutzes erfüllt werden.

mehr ...
01. Januar 2016

Modular und schadstofffrei

Ein neuartiges, modular konzipiertes Komplettsystem umfasst drei Funktionsbausteine: mineralische Innendämmplatten, zur Beschichtung reinen Lehm sowie schadstofffreie Farben aus natürlichen Rohstoffen. Die Komponenten sind in ihren bauphysikalischen ­Eigenschaften aufeinander abgestimmt und lassen sich flexibel kombinieren.

mehr ...
01. Januar 2016

Neue Wege bei der Sanierung

Eine Außendämmung ist der klassische Weg, um den Wärmeschutz im Gebäudebestand zu ver­bessern. Was tun, wenn bauliche Gegebenheiten, der Denkmalschutz oder Uneinigkeit von ­Eigentümergemeinschaften die energetische Sanierung vereiteln? Es gibt ein neues ­System, mit dem sich die technisch anspruchsvolle Innendämmung einfach realisieren lässt.

mehr ...
01. Januar 2016

Dämmen mit naturnahen Dämmstoffen

Der deutsche Dämmstoffmarkt bietet Fachunternehmern ein breites Sortiment an ökologischen beziehungsweise nachhaltigen Produkten mit sehr guten bauphysikalischen ­Eigenschaften. Baubiologe Herbert Danner hat eine Übersicht zusammengestellt.

mehr ...
01. Januar 2016

Die neue EnEV 2014

Die Bundesregierung hat die Novelle zur Energieeinsparverordnung (EnEV) beschlossen. Diese tritt voraussichtlich im Mai 2014 in Kraft. Dr. Roland Falk und Jürgen Kunkel vom Kompetenzzentrum in Rutesheim informieren über die wichtigsten Neuerungen.

mehr ...
01. Januar 2016

Wo die Wärme abfließt

Bei der Altbausanierung entstehen häufig Wärmebrücken, die es zu vermeiden gilt. Der Beitrag von unserem Autor Dr. Josef Meier zeigt die häufigsten ­Wärmebrücken und die technischen Lösungen zu ihrer Vermeidung.

mehr ...
01. Januar 2016

Gutes Image und große Bedeutung

Die Innendämmung wurde oft abgetan als Lösung »zweiter Wahl«. Aber das war einmal. Die energetische Ertüchtigung von innen gewinnt Akzeptanz. Das ist das wichtigste Ergebnis der Leserumfrage von ausbau + fassade.

mehr ...
01. Januar 2016

Schlank und sicher

Wer in älteren Gebäuden den Heizenergieverbrauch reduzieren will, muss dämmen. Für Häuser, bei denen nicht von außen gedämmt werden kann, bietet eine neue Innenwanddämmung wirksamen Schutz vor Kälte, Hitze, Feuchtigkeit und Schimmelbildung.

mehr ...
01. Januar 2016

Preise für Planung und Praxis

Die Gewinner beim ersten Knauf Award stehen fest. Insgesamt wurden 13 Objekte ausgezeichnet. Gekürt wurden die Preisträger in den Kategorien Energieeffizienz, Design, Bauphysik, Nachhaltigkeit und Sonderkonstruktion. In besonderer Weise überzeugen die Preisträger durch planerische und/oder handwerkliche Leistungen.

mehr ...
01. Januar 2016

Persönlicher Sternenhimmel

Ein Schwimmbad in einem Privathaus ist ein exklusiver Raum. Das Bonner Stuckateurunternehmen Belz half einem Bauherren, seine individuellen Träume im Bad wahr werden zu lassen.

mehr ...
01. Januar 2016

Sicherheit mit der Ampel

Das Arbeiten mit Innendämmungen ist schadensfrei möglich, bedarf jedoch einer ganzheit­lichen Betrachtung. Von der sorgfältigen Planung und der Bemessung der Dämmstoffdicke über die Materialauswahl und die Berücksich­tigung von Anschluss- und Wärmebrücken-­details bis hin zur fachgerechten Anwendung sind alle Lebensphasen von ­Bedeutung.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑