Ausbau und Fassade - Putze

Putze

Geburtig_1 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Mit Putz ertüchtigen

Brandschutz im Bestand ist eine Herausforderung. Selten sind die Einbaubedingungen ideal. Der Beitrag beleuchtet, in welchem Maße brandschutztechnische Ertüchtigungen bestehender Bauteile mit nachträglichen Putzbeschichtungen möglich sind.

mehr ...
Schrenk_1 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Putz und Untergrund

Noch in diesem Jahr sollen die »Leitlinien für das Verputzen von Mauerwerk und Beton« aktualisiert und der technischen Entwicklung angepasst werden. Über die Hintergründe informiert Dr. Johannes Schrenk und gibt einen Ausblick auf die neuen Leitlinien.

mehr ...
Baumit_5 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Zeitlose Kreativität

Das individuelle Erscheinungsbild der Fassade und des Raumes hängt von der Farbgebung und Struktur ab. Mit Materialien, Strukturen und Farben ist es möglich, Unikate und ­einzigartige Oberflächen zu schaffen, die den persönlichen Stil der Bewohner ausdrücken.

mehr ...
Baumit_3 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Kreativität mit Putz und Farbe

Gestaltungsprinzipien sind notwendig, um den Anforderungen, dem Nutzungsverhalten und dem Kundenwunsch gerecht zu werden. Die richtige Material- und Farbauswahl schafft ­Individualität und spiegelt die Lebensweise und den Charakter der Bewohner wider.

mehr ...
Claytec_6 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Darf es etwas mehr sein?

In der Bestandssanierung ist die beste Heizkombination ein Wandaufbau aus ­Innendämmung, Wandheizung und Lehmputz, schreibt der Autor Michael Willhardt. Seiner Meinung nach bilden Wandheizungen im Lehmputz auch im Neubau eine perfekte Symbiose und bieten die gesündeste und ästhetischste Art, für Wärme zu sorgen.

mehr ...
Pilz_2 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Kapillaraktiv und diffusionsfähig

Wegen Schimmel an mehreren Stellen wurde ein Kindergarten mustergültig ­baubiologisch saniert. Diffusionsfähige, kapillaraktive Dämmungen optimieren nun die Wärmebrücken. Mineralische und alkalische Materialien bilden ­schimmelwidrige Oberflächen. Ergänzend reduziert eine Lüftungsanlage die CO2- und Feuchtebelastung.

mehr ...
Knauf_Rotkalk_2 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Mit Kalk gegen Schimmel

Sind Wände erst einmal mit Schimmel befallen, gestaltet sich die Renovierung meist aufwendig und teuer. Besser ist es, mit Kalkputzen wie Rotkalk gezielt vorzubeugen. Durch seine hohe Feuchteaufnahme dämpft der natürliche Kalkputz Feuchtespitzen in Innenräumen und ­bietet Schimmelpilzen aufgrund seiner dauerhaft hohen Alkalität keine Lebensgrundlage.

mehr ...
Caparol-Putz-1 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Sauber, schnell, sicher

Eine Fassadendämmung kann mit organischen oder mineralischen Putzsystemen verputzt werden. Der Autor Martin Huhn bricht eine Lanze für die pastösen ­Produkte.

mehr ...
WEM_1 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Geschäftsfeld mit Aussicht

Gutes Raumklima durch Kalk- und Lehmbaustoffe, Behaglichkeit durch Strahlungswärme, moderne und ressourcenschonende Technik sowie die Verbindung der Annehmlichkeiten modernen Heizens mit den Vorteilen diffusionsoffener Putze. Die Rede ist von einer Wandheizung, die sich durch ihre ­Systemtechnik speziell für Stuckateure anbietet, welche sich für neue Geschäftsfelder interessieren.

mehr ...
Qucikmix_Fassade-1 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Feiner Putz für Augsburgs Uni

Das neue Institutsgebäude der Universität Augsburg vereint die Lehrstühle für Kunst und Musik. Bei dem Gebäude wurde großer Wert auf eine sehr glatte Ausführung des weißen Putzes gelegt. Das erforderte nicht nur einen passenden Baustoff, sondern auch eine spezielle Putztechnik.

mehr ...
Gabrio_1 Ausbau und Fassade - Putze
01. Januar 2016

Schimmel! Was tun?

Von Verbraucherschutzverbänden, dem öffentlichen Gesundheitsdienst aber auch von der allgemeinen Bevölkerung werden Feuchte- und Schimmelpilzprobleme als die relevantesten Innenraumschäden ange­sehen. Autor Dr. Thomas Gabrio führt in das Thema ein und gibt dem Fachhandwerker Hinweise, damit umzugehen.

mehr ...
Titel_01_2016_250px_R Ausbau und Fassade - Putze
22. Dezember 2015

EXTRA 1/2016 Innenräume gestalten

Der Innenraumgestaltung scheinen kaum mehr Grenzen gesetzt zu sein. Materialien und Techniken lassen der Kreativität großen Spielraum und erhöhen die Raumqualität. Wir zeigen Ihnen im EXTRA aussagekräftige Beispiele, unter anderem: Spanndecken im Forschungshaus lassen die Haustechnik verschwinden – Farben werden haptisch spürbar – Kalkputz dient dem Raumklima – Wandpaneele zur für die Gestaltung in 3D - Gebogenen Wände im Feuchtraum.

EXTRA 1/2016 Innenräume gestalten

 

mehr ...
Titel_02_2016_250px_R Ausbau und Fassade - Putze
22. Dezember 2015

EXTRA 2/2016 Fassade und Energie

EXTRA 2/2016 Fassade und Energie

Rund um die Fassade und Energie - das EXTRA-Thema in 2/2016: Berichte aus der Forschung, Dämmung und Lüftung aus der Hand des Stuckateurs, energetische Sanierung: ökologisch und ästhetisch, Verputzen von Holzfaserplatten und mehr - ergänzt mit Zusatzinformationen exklusiv für Abonnenten.

EXTRA 2/2016 Fassade und Energie

 

mehr ...
Bauch_1 Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Bauch
18. Dezember 2015

Putzmängel am Einfamilienhaus

Gerichtsfälle rund um Putz und Stuck. Spannende Fälle aus der Baupraxis stellt Ihnen der Sachverständige Klaus-Gunnar Bauch vor. Unser sechster Beitrag beschäftigt sich mit Texturunterschieden im Putz.

mehr ...
Sto_1 Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Sto
18. Dezember 2015

Innenwände mit Kalk

Das Raumklima lässt sich verbessern, wenn der Raum in der Lage ist, hohe Luftfeuchtigkeit auszugleichen. Dabei bewähren sich natürliche Materialien wie Lehm und Kalk. Früher wurden Innenwände häufig einmal im Jahr gekalkt, um die Pufferfunktion sicherzustellen. Jetzt gibt es ein Innenputzsystem auf Kalkbasis, das diese Funktion längerfristig übernimmt.

mehr ...
Bauch_2_500px Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Bauch
03. Dezember 2015

Unregelmäßigkeit oder Mangel?

Gerichtsfälle rund um Putz und Stuck. Spannende Fälle aus der Baupraxis stellt Ihnen der Sachverständige Klaus-Gunnar Bauch vor. Unser fünfter Beitrag beschäftigt sich mit Texturunterschieden im Putz.

mehr ...
Dickputzsystem_k_500px Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Franken Maxit
03. Dezember 2015

Wärmedämmung mit »Bodyguard«

Ein dreischichtiger Putzaufbau – in einer Stärke von mindestens 20 Millimetern – schützt wirksam vor mechanischen Einflüssen und Feuchtigkeit. Neben seiner hohen Robustheit
und Feuerresistenz bringt WDVS mit Dickputz weitere bauphysikalische Vorteile mit sich.

mehr ...
Bauch_4_500px Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Bauch
04. November 2015

Putzrisse am Fenster

Gerichtsfälle rund um Putz und Stuck. Spannende Fälle aus der Baupraxis stellt Ihnen der Sachverständige Klaus-Gunnar Bauch vor. Unser vierter Beitrag beschäftigt sich mit dem Einputzen von Fenstersohlbänken.

mehr ...
Sto_Lava_6_500px Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Sto
04. November 2015

Handwerkskunst an Innenwänden

Wenn der Wunsch nach Wandgestaltung abseits der Raufasertapete aufkommt, schlägt die Stunde des Handwerkers: Mit Farbe, Form und Material ist gerade der Stuckateur dafür prädestiniert, Wohnräume mit Flair zu schaffen.

mehr ...
Fotolia_65816419_L Ausbau und Fassade - Putze
Foto: Fotolia
07. Oktober 2015

Mehr Mitteleuropa einbringen

Dr. Helmut Künzel setzte in ausbau + fassade 6/2015 hinter der europaweiten Vereinheitlichung der Putznormung ein großes Fragezeichen und wies auf Unstimmigkeit im Übergang von der nationalen zur europäischen Regelung hin. Markus Weißert, der an der europäischen Normung mitwirkt, antwortet mit einer Klarstellung.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen