Ausbau und Fassade - Trockenbau
Grennline_500px Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. Juli 2015

Wirkt wie Schafwolle

Keratin ist ein Bestandteil der Schafwolle und beseitigt Schadstoffe aus der Luft. Damit lassen sich auch Gipsfaser-Platten ausrüsten und für den Innenausbau einsetzen. In Eckernförde kamen sie beim Bau von schadstoffarmen Wohnungen mit hohem Wohnkomfort zum Einsatz.

mehr ...
Knauf_Hugo_500px Ausbau und Fassade - Trockenbau
19. Mai 2015

System in drei Varianten

Ob Sanierung, Renovierung oder Modernisierung – ein neues Bodensystem bietet Lösungen, die schnell zu verlegen sind und geringe Aufbauhöhen aufweisen.

mehr ...
Fermacell_1_500px Ausbau und Fassade - Trockenbau
19. Mai 2015

Dicht bei Wind und Wetter

Mit modernen zementgebundenen Bauplatten können anspruchsvolle, beständige und sichere Trockenbaukonstruktionen im Fassadenbereich realisiert werden. Es sind gestalterische Losungen möglich, die mit keiner anderen Bauweise erreicht

werden können. Der Holzbau wird damit zur perfekten Alternative zum Massivbau.

mehr ...
Protektorwerk_500px Ausbau und Fassade - Trockenbau
19. Mai 2015

Baupraxis Trockenbau: Wände und Decken

Der Trockenbau ist eine Bauweise mit viel Leistungspotenzial. Voraussetzung ist sorgfältiges Arbeiten und das Beachten technischer Vorgaben. Die Grundregeln für den Einbau von Wand- und Deckenkonstruktionen mit Trockenbaustoffen.

mehr ...
Knauf_Waermespeicher_500px Ausbau und Fassade - Trockenbau
09. April 2015

Immer coll bleiben

Angenehm kühl auch an heißen Sommertagen, und das ganz ohne Klimaanlage: Diese Vision ist im »Lumit«, dem Mitarbeiterzentrum für Work-Life-Management eines Chemiekonzerns, Wirklichkeit geworden. Mithilfe von Gipsplatten und einem integrierten Latent wärmespeicher konnte für komfortabel temperierte Innenräume gesorgt werden.

mehr ...
15-03-24_RAL Ausbau und Fassade - Trockenbau
24. März 2015

Trockenbau: Merkblatt zu Konstruktionen und Systemen

Die RAL-Gütegemeinschaft Trockenbau veröffentlichte das Merkblatt "Genormte Konstruktionen" und "geprüfte Systeme" im Trockenbau in der 2. Auflage. Das Merkblatt informiert auf sechs Seiten übersichtlich über die Besonderheiten der genormten (offene Systeme) und geprüften Systeme (halboffene und geschlossene Systeme).

mehr ...
Geburtig_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
04. März 2015

Keine Panik!

Zurzeit herrscht Verunsicherung, was die Verwendbarkeit von Trockenbaukonstruktionen angeht. Zahlreiche allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse (abP) sind ausgelaufen oder gelten nur noch im reduzierten Umfang. Dieser Beitrag beleuchtet, was der Ausführende beim Brandschutz zu beachten hat und worauf es letztendlich ankommt.

mehr ...
OWA_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
04. März 2015

Büroakustik ist ein Gesamtkunstwerk

Lärm im Büro, erst Recht in Großraumbüros und Call-Centern, ist verbreiteter Alltag und kostet Produktivität. Was zeichnet »Wohlfühl-Büros« aus und welche Rolle spielt die Akustik dabei? Worauf es ankommt, darüber gibt Akustik-Experte Abidin Uygun im Interview Auskunft.

mehr ...
Sto_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
04. März 2015

Decke mit Schallschluckern

Die Mensa des Fuldaer Bildungsunternehmens Dr. Jordan litt unter einem zu hohen Geräuschpegel. Damit sie auch akustisch eine hohe Aufenthaltsqualität bieten kann, wurden vor Kurzem Deckensegel installiert, die den Schall schlucken.

mehr ...
Knauf_Cleaneo_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
04. März 2015

Nur geschraubt, nicht gespachtelt

Mit einer innovativen Befestigungslösung müssen gelochte Akustikdecken nicht mehr aufwendig gespachtelt werden. Das spart viel Zeit. Das ist ein Vorteil, der sich beim Umbau des Willigis-Gymnasiums in Mainz auszahlte.

mehr ...
Knauf_AMF_2_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
04. März 2015

Schick, schnell und leise

Deckensegel, Baffeln und Wandabsorber können einfach nachgerüstet werden, verbessern im Handumdrehen die Akustik im Raum und sind ein echter Blickfang.

mehr ...
Heradesign_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
04. März 2015

Oase der Ruhe

In der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin schallt seit Ende Januar eine Soundinstallation der Künstlerin Susan Philipsz durch die historische Halle. Um die Rezeptionsmitarbeiter vor Lärm zu schützen, wurde ein halboffener Raum um den Empfangstresen gebaut und mit Holzwolle-Akustikplatten ausgekleidet.

mehr ...
Protektor_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. März 2015

Entspannung, Fitness, Sicherheit

Anspruchsvolle Wellnessbereiche zeichnen sich durch ein elegantes Ambiente und edle Materialien aus. Doch genauso wichtig wie die Gestaltung ist für die Betreiber die Sicherheit des Gastes. Ein unsichtbares Risiko – die Korrosionsgefahr – kann durch die Wahl der richtigen Baustoffe im Innenausbau beherrscht werden.

mehr ...
Vogl_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. März 2015

Wohlbehagen von oben

Flächenheizungen sind die Zukunft, da sie nicht nur kühlen und wärmen, sondern energieeffizient und nachhaltig das Raumklima beeinflussen. Thermische Behaglichkeit von oben bietet ein innovatives Klimasystem.

mehr ...
BVF_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. März 2015

Warm, schnell und sauber

Dass die Installation einer Flächenheizung im Gebäudebestand nicht zwangsläufig mit viel Dreck, Arbeit und Zeit verbunden sein muss, zeigt sich beim Einsatz von Flächenheizungssystemen als Trockenbauvariante.

mehr ...
Rufa_2_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. März 2015

Formteile nach Maß

L-Winkel, U-Koffer, runde Säulenverkleidungen, Gipsriegel oder Holztraversen - ein bayerisches Trockenbau-Unternehmen stellt hochwertige Gipskartonteile für Stuckateure und Maler her.

mehr ...
Koch (1)_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. März 2015

Planen statt improvisieren

Für Handwerker ist der elementierte Ausbau häufig noch eine Herausforderung – aber er bietet auch Chancen. Ein Interview mit einem Spezialisten erklärt, wie mit vorgefertigten Licht- und Akustikelementen Markt gemacht werden kann.

mehr ...
Schneider_1_500 Ausbau und Fassade - Trockenbau
03. März 2015

Vom Fräsen und Falten

Formteile im Trockenbau bieten vielfältige Möglichkeiten bei der individuellen Raumgestaltung. Werden sie direkt vor Ort auf der Baustelle gefertigt, sorgt das zudem für größtmögliche Flexibilität.

mehr ...
Nach oben ⇑
KNAUF-2018-085_Betokontakt_Skyscraper_120x600px_80kb Ausbau und Fassade - Trockenbau

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen