Anzeige
Foto: New Africa/stock.adobe.com
Foto: New Africa/stock.adobe.com
12. September 2022

IVH veröffentlicht neue Umweltdeklaration für EPS-Dämmung

Der Industrieverband Hartschaum (IVH) hat neue Umweltdeklarationen für EPS-Dämmung veröffentlicht. Die EPDs (Environmental Product Declarations) bietet der IVH jeweils in zwei Versionen an: für die neue EN 15804 + A2 und die alte Norm EN 15804 + A1.

mehr ...
Anzeige

Foto: BRANCHENRADAR.com
Foto: BRANCHENRADAR.com
04. Januar 2022

Deutliches Wachstum bei Dämmstoffen

Der deutsche Markt für Gebäudedämmungen wuchs im Jahr 2021 deutlich: Der Trend zu organischen Dämmstoffen setzte sich fort, wie die aktuelle Marktstudie zu Dämmstoffen des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse zeigt.

mehr ...
Mithilfe des elastischen Dichtschaums von Sto lassen sich WDVS-Anschlüsse auf einfache Weise herstellen. Foto: Sto SE & Co. KGaA
Mithilfe des elastischen Dichtschaums von Sto lassen sich WDVS-Anschlüsse auf einfache Weise herstellen. Foto: Sto SE & Co. KGaA
06. August 2021

WDVS-Anschlüsse: Elastischer Dichtschaum aus der Dose

Der neue Dichtschaum StoFoam Elast 600 von Sto dichtet WDV-Systeme an angrenzende Bauteile sicher und zuverlässig ab. Dabei lässt er sich so einfach verarbeiten wie ein herkömmlicher Pistolenschaum.

mehr ...
Große Hoffnungen liegen in der neuen EPS-Recycling-Anlage. Foto: PolyStyrene Loop
Große Hoffnungen liegen in der neuen EPS-Recycling-Anlage. Foto: PolyStyrene Loop
25. Juni 2021

Meilenstein für das Recycling von Polymeren

Am 16. Juni 2021 eröffnete die Recyclinganlage für Expandiertes Polystyrol (EPS) in den Niederlanden. Bisher galt EPS – besser bekannt als Styropor – als nicht recycelbar.

mehr ...
EMAS-Gütesiegel für GUTEX
v. l.: Michael Zierer (IHK Hochrhein-Bodensee), Claudio Thoma und Bernd Albrecht (GUTEX). Foto: GUTEX
22. April 2021

EMAS-Gütesiegel für GUTEX

Zum neunten Mal in Folge wurde GUTEX mit dem EMAS-Gütesiegel ausgezeichnet. Die nach EMAS zertifizierten Unternehmen weisen freiwillig und transparent nach, dass sie ihren Verpflichtungen zum Umweltschutz nachkommen und ihre Umweltleistung stetig verbessern.

mehr ...
Wirtschaftliche Alternative: Gipsfaser-Platten bieten viele Vorteile
Gegenüber Holzwerkstoffplatten bieten die fermacell® Gipsfaser-Platten im Holzbau viele Vorteile. Foto: James Hardie Europe GmbH
21. April 2021

Wirtschaftliche Alternative: Gipsfaser-Platten bieten viele Vorteile

Im modernen Holzbau werden zunehmend vorgefertigte Gipsfaser-Platten in den Konstruktionen eingesetzt. Im direkten Vergleich mit Holzwerkstoffplatten erweisen sie sich in vielen Fällen als die wirtschaftlichere Alternative.

mehr ...
Passende Profillösungen für fast alle Anschlussdetails
Das neue Metallanschlussprofil 2765 verzichtet auf bekannten PVC-Überzug. Foto: Protektor
07. April 2021

Passende Profillösungen für fast alle Anschlussdetails

Das neue Metallanschlussprofil 2765 von Protektor verzichtet auf PVC-Bezug und ermöglicht so eine flexible Anwendung. Ein optimaler Korrosionsschutz ist gewährleistet.

mehr ...
Digitales Planungstool: Wärmebrückenkatalog-Online
Mit dem Wärmebrückenkatalog kann sowohl der Nachweis der Gleichwertigkeit mit dem Beiblatt 2 der DIN 4108 als auch der detaillierte Nachweis der Wärmebrücken geführt werden. Foto: palladium.de | BV KSI
11. März 2021

Digitales Planungstool: Wärmebrückenkatalog-Online

KS-Original stellt für FachplanerInnen und ArchitektiInnen ein einfaches und komfortables Online-Tool zur Verfügung, welches bereits an das GEG 2020 angepasst ist.

mehr ...
Mit der richtigen Dämmung gegen Feuchteschäden
Foto: Pixabay
12. Februar 2021

Mit der richtigen Dämmung gegen Feuchteschäden

Von der Natur gelernt, bei Gebäudedämmungen angewendet: Diffusionsoffene Cellulosedämmungen von Climacell ermöglichen durch ihre Konstruktion einen Feuchtetransport und beugen so einem Eindringen von Wasserdampf in die Dämmung vor.

mehr ...
Foto:Wilhemshavener Spar- und Baugesellschaft/Björn Lübbe
05. Februar 2019

Energieautarke Mehrfamilienhäuser sind im Kommen

Konzepte für energieautarke Gebäude gab es in Deutschland bislang vor allem für Einfamilienhäuser. Nun halten diese Konzepte auch im Mehrfamilienhausbereich Einzug. Das stellt neue Anforderungen auch an die Gestaltung der Fassaden und den Aufbau des Mauerwerks. Putzhersteller optimieren ihre Putz-Produkte für Ziegel mit Wärmedämmung, auch WDVS kommen zum Einsatz. Auch die Kombination zwischen PV-Elementen an den Fassaden und Putzfassaden wird wichtiger.

mehr ...
03. Dezember 2018

Fassadenbrände im Überblick

Wer kennt nicht die Berichte über die Brandgefahr von gedämmten Fassaden? Oft wurden dabei Unwahrheiten verbreitet – wie zuletz beim Brand des Grenfell Towers. Der Experte Werner Eicke-Henning fasst die Erkenntnisse zu Brandverläufen mit Polystyrol auf Fassaden zusammen.

mehr ...
Naturdämmstoff, Dämmstoff. Rohstoff, Bauherren
Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen anstatt aus fossilen Ressourcen: Dämmung mit Holzfaserplatten ... Fotos: Knauf
01. März 2018

Naturdämmstoffe sind erwünscht

Fassadendämmungen aus nachwachsenden Rohstoffen haben bei den privaten Bauherren ein gutes Image. Auch ist die  Bereitschaft groß, solche Produkte einzubauen. Allerdings unterscheiden sich Endverbraucher und Bauprofis wie Stuckateure und Maler in ihrer Einschätzung. Eine aktuelle Studie gibt einen Einblick in den Markt  von Hanf, Holzfaser & Co.

mehr ...
Stuckateure, Fassade
Fotos: Caparol/Graubner
02. Oktober 2017

Hoch hinaus mit WDVS

66 Meter – das derzeit höchste Gebäude mit einem Wärmedämm- Verbundsystem steht in Frankfurt. Doch nicht nur deshalb war der Westside Tower ein ausgesprochen komplexes Projekt. Nicht nur die ­Systeme, sondern auch eine Vielzahl neuer technischer Lösungen standen im Fokus.

mehr ...
19. Juni 2017

Brand in London löst heftige Diskussionen aus

In London sind nach dem Brand des Glenfell-Hochhauses nach derzeitigen Erkenntnissen 58 Menschen ums Leben gekommen. Der Brand hat in der Presse und der Politik heftige Diskussionen um Dämmung ausgelöst. Die Tagesschau meldete, dass die verwendete Verkleidung, die nach ersten Erkenntnissen die Ausbreitung des Brandes beschleunigt haben soll, wohl bereits verboten war.

mehr ...
Entsorgung von EPS-Dämmstoffplatten aus dem Abriss alter WDVS gelten übergangsweise länderspezifische Regelungen
Fotos 1 + 2: Fachverband WDVS
04. April 2017

Die Lösung für EPS- und XPS-Abfälle

Die Entsorgungsfrage bei den Dämmstoffen ist nur vorübergehend gelöst. Für eine dauerhafte Lösung der Dämmstoffentsorgung bietet sich das »Creasolv«-Verfahren an, für das in den  Niederlanden derzeit eine Pilotanlage entsteht, die Mitte 2018 betriebsbereit sein soll. Über den aktuellen Stand informiert Sie Bettina Hahn.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

ausbau + fassade Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage af

 

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑