„Dämmen lohnt sich“ – auch für das Fachhandwerk!

Die seit April 2014 laufende Qualitätskampagne „Dämmen lohnt sich“ zeigt Wirkung – trotz einzelner kritischer Medienberichte. Die mit umfangreichen Maßnahmen angesprochene Zielgruppe der privaten Hausbesitzer kennt die Kampagne und reagiert positiv darauf. 2015 wird das Jahr der aktiven Umsetzung – Dämmen lohnt sich dann ganz besonders auch für das Fachhandwerk als neuer Profi-Partner der Kampagne.

Weiterlesen...

Bauwirtschaft ohne Schwung

Die deutschen Bauwirtschaft fehlt es auch im November an Schwung: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, lag der Auftragseingang der Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten im Bauhauptgewerbe im November um nominal 7,4 % (real: - 8,5 %) unter dem Vorjahresergebnis. Damit ist das ehemals gut gefüllte Auf­tragspolster komplett abgeschmolzen: Insgesamt lag die Ordertätigkeit in den ersten elf Monaten um nominal 0,2 % unter dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (real: - 1,6 %).

Weiterlesen...

Keine EPS-Müllberge durch WDVS

Das Fraunhofer Institut für Bauphysik Holzkirchen (IBP) und das Forschungsinstitut für Wärmeschutz (FIW) München untersuchten in einer aktuellen Studie, die auf der Bau 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, die Möglichkeiten zur Verwertung ausgedienter Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) mit Styropor als Dämmstoff. Diese Studie ist im Rahmen der Antragsforschung der Initiative Zukunft Bau des BBSR entstanden.

Weiterlesen...

Der Deutsche Fassadenpreis 2015 geht an den Start

Es geht für die Gewinner um eine stattliche Preisgeldsumme und einen bedeutenden Imagegewinn: Der von Brillux ausgelobte Wettbewerb um den Deutschen Fassadenpreis 2015 steht Teilnehmern noch bis zum 15. Mai 2015 offen.

Weiterlesen...

Brancheninitiative Trockenbau: Stärkung der Standardsysteme

„Eine anerkannte, weit verbreitete Bauweise wie der moderne Innenausbau mit Trockenleichtbausystemen benötigt in Deutschland auch zeitgemäße DIN-Standards.“ Dies erklärten am 23. Januar Felizitas Skala, Vorsitzende der Bundesfachabteilung Trockenbau und Ausbau im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, und Ralf Wagner, Stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes Ausbau und Fassade, anlässlich der Gründung der verbändeübergreifenden Brancheninitiative „Normen im Trockenbau/Ausbau“ in München.

Weiterlesen...