Anzeige

Foto: Sto
18. Dezember 2015

Innenwände mit Kalk

Das Raumklima lässt sich verbessern, wenn der Raum in der Lage ist, hohe Luftfeuchtigkeit auszugleichen. Dabei bewähren sich natürliche Materialien wie Lehm und Kalk. Früher wurden Innenwände häufig einmal im Jahr gekalkt, um die Pufferfunktion sicherzustellen. Jetzt gibt es ein Innenputzsystem auf Kalkbasis, das diese Funktion längerfristig übernimmt.

mehr ...
Anzeige

Foto: Caparol
18. Dezember 2015

Fühlbare Wände

Neben farbigen Wänden spielen die Oberflächenstrukturen in der Innenraumgestaltung eine immer größere Rolle. Dreidimensionalität ist an der Wand angekommen und sorgt für Gestaltungsvielfalt und in Kombination mit Farbe sowie metallischen Effekten für unterschiedliche Stimmungen.

mehr ...
Foto: Sto
04. November 2015

Handwerkskunst an Innenwänden

Wenn der Wunsch nach Wandgestaltung abseits der Raufasertapete aufkommt, schlägt die Stunde des Handwerkers: Mit Farbe, Form und Material ist gerade der Stuckateur dafür prädestiniert, Wohnräume mit Flair zu schaffen.

mehr ...
26. Juni 2015

»Naturprodukte haben hohen Stellenwert«

Dem Stuckateurbetrieb Menikheim eilt der Ruf als Vorreiter bei der Nutzung von ökologischen Baustoffen mit Mehrwert voraus. In unserem Interview geht Geschäftsführer Steffen Menikheim auf die Vorteile von ökologischen Innenwandputzen ein.

mehr ...
Foto: Uzin
26. Juni 2015

Magische Wände

Wände wie mit Rinde bewachsen, aus Fels gehauen, im Beton- und Rostlook oder mit
dem Charme antiker Gebäude: Zwei neuartige Verfahren für die Innenraumgestaltung
ermöglichen ausdrucksstarke Optiken, individuell und kreativ.

mehr ...
04. März 2015

WDVS-Ebenheit – ein häufiger Streitfall

Experte Bodo Liebrecht gibt Tipps rund um das Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS). Die Oberfläche eines Wärmedämm-Verbundsystems stellt eine handwerkliche Arbeit dar und unterliegt daher auch Unregelmäßigkeiten in der Ebenheit. Streiflicht und künstliches Licht - wie etwa Wandfluter – verstärken Unebenheiten und führen in der Folge oft zu Streitigkeiten.

mehr ...
03. März 2015

Für immer saubere Fassaden?

In diesem Fachartikel erklärt Autor Rafael Raaber wie Algen und Pilze von Fassaden rationell und schnell entfernt werden können. Darüber hinaus stellt er die Geräte, Materialien und die erforderlichen Arbeitsschritte im Detail vor.

mehr ...
27. Februar 2015

Konsequent natürlich

Schilfrohrmatten als Putzträger? Bis noch vor 50 Jahren war dies eine übliche Möglichkeit, Decken zu beschichten. Die alte Handwerkstechnik wurde nun beim Innenausbau eines Holzhauses neu belebt. Insgesamt 59 000 Breitrücken-Edelstahlklammern benötigte der Stuckateur Bernd Kolb aus Frankenhardt, um das Schilfrohr auf den Holzwänden zu befestigen.

mehr ...
27. Februar 2015

Schadstellen schnell und effektiv beseitigen

Ob Graffiti, Verschmutzungen oder Sanierungsspuren - punktuelle Schäden an der Fassade sind ein Ärgernis. Mit einem Farbanalyse-System können nur die wirklich betroffenen Bereiche beschichteter Fassadenflächen gezielt und schnell im jeweiligen Farbton überarbeitet werden.

Im InfoPlus erfahren Sie mehr über das Farbanalyse-System, zum Beispiel über die physikalische Aufgabenstellung, die Untergrundbeurteilung, die Messsoftware und über die Vorgehensweise der mobilen Farbtonmessung.

mehr ...
27. Februar 2015

Trockenbau als Hightech-Gewerk

Mit sinkenden Neubauzahlen steigt die Notwendigkeit von Umbauten, Renovierungen, Modernisierungen und Revitalisierungen. Planer, Handwerk und Hersteller, im Weiteren auch Investoren und Projektentwickler, stellen sich professionell den gravierenden Veränderungen und bereiten sich auf neue Strategien und Konzepte des Innenausbaus vor.

mehr ...
27. Februar 2015

Weniger Nachhall

Im Rahmen der Umnutzung erhielt eine ehemalige Industriehalle eine neuartige Akustikbeschichtung auf Zellulosebasis, die auf den Innenflächen der Sheddach-Konstruktion auf - gesprüht wurde. So konnte die Raumakustik verbessert werden. Der Einsatz von professioneller Maschinentechnik sorgte für eine effiziente Verarbeitung und eine ansprechende Oberfläche.

mehr ...
27. Februar 2015

Streitpunkt Mängelrüge

Ein Spalt zwischen Wand und Türzarge führt oft zu einer sogenannten »Mängelrüge«. Diese ist ein häufiger Streitpunkt und in vielen Fällen der Anlass für Abnahme- und Zahlungsverweigerungen.

mehr ...
27. Februar 2015

Putz mit Duftaromen

Der fortschrittliche Stuckateurbetrieb Menikheim in Rudersberg hat eine völlig neuartige Naturdesign-Putzkollektion im Programm und präsentiert sie in seinem Ausstellungsraum.

mehr ...
27. Februar 2015

Gesundheitsverträglich gestalten

Ob trendig glatte Oberflächen oder moderne Wandstrukturen und Kreativtechniken: Mineralische Putze liegen im Innenraum aufgrund ihrer vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten im Trend. Zudem sorgen sie mit natürlichen Rohstoffen für ein gesundes Raumklima.

mehr ...
27. Februar 2015

Spachteltechnik in Schieferoptik

Mit den richtigen Ideen und geeigneten Materialien lassen sich Wandgestaltungen umsetzen, die sich vom Alltäglichen abheben. Eine edel anmutende Fläche in Schieferoptik zeigt, wie mit einem sehr feinen Glättspachtel und überschaubarem Aufwand ein echter Hingucker entsteht.

mehr ...
27. Februar 2015

Spielwiese Wand

Kalk- und Lehmputze haben einen festen Platz in den privaten Wohnräumen und öffentlichen Gebäuden, wie Kindergärten und Schulen.

mehr ...
27. Februar 2015

Feine Flächen

Beim Bischöflichen Ordinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart gelang es, die Sanierung eines historischen Ensembles harmonisch mit der Erweiterung durch einen Neubau zu verbinden. Mit viel Liebe zum Detail wurden Innenräume geschaffen, die mit weißen, glatten Gipsputzflächen und einer klaren geometrischen Struktur überzeugen.

mehr ...
27. Februar 2015

Der Weg zur rissfreien Oberfläche

Das kleine Einmaleins der Risskunde: So gehen Sie mit Rissen auf Trockenbau-Oberflächen professionell um. Von der Fehlerdiagnose bis zur Fehlervermeidung und Sanierung.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑