05. April 2019

"Digi-Check": ein Kompass für die Digitalisierung im Handwerk


Anzeige

Um Handwerksbetrieben Auskunft über den Grad der Digitalisierung im eigenen Unternehmen und Weiterentwicklungspotentiale zu geben, hat das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) den sogenannten "Digi-Check" entwickelt. Diese Dienstleistung wird Betrieben mittlerweile bundesweit von geschulten, organisationseigenen Beraterinnen und Beratern angeboten. Betriebe haben auch die Möglichkeit, einen Selbsttest vorzunehmen.

Um sein Angebot auszuweiten, hat das KDH einen neuen Dialogleitfaden erstellt, in dem verschiedene Ansätze zur Erarbeitung eines Konzepts für den digitalen Wandel im Handwerksbetrieb aufgeführt sind. Beraterinnen und Berater erhalten durch den Dialogleitfaden eine Hilfestellung, wie eine Einstiegsberatung zu digitalen Themen im Betrieb durchgeführt werden kann. Darüber hinaus hilft der Leitfaden bei der Durchführung des ‚Digi-Checks‘ im Betrieb durch praxisnahe Tipps und Verweise auf tiefergehendes Hintergrundmaterial. Auf diese Zusatzmaterialien wird durch praktische QR-Codes verlinkt, sodass das Material mobil in jeder Situation aufgerufen werden kann.

Zum Dialog-Leitfaden hier.
Zur Bedarfsanalyse und zum Fragebogen.

Quelle: ZDH