Ausbau und Fassade - Lexikon - Druckfestigkeitsklasse (Putz)
X

Druckfestigkeitsklasse (Putz)

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Druckfestigkeitsklasse (Putz)

Unterteilung der Putzmörtelarten nach DIN EN 998-1 in unterschiedliche Bereiche der Druckfestigkeiten.

Je nach Mörtelart und Aufgabe sowie der konkreten Anforderungen müssen folgende Festigkeitswerte erfüllt werden:
-    CS I =    0,4 - 2,5 N/mm2
-    CS II =    1,5 - 5,0 N/mm2
-    CS III =    3,5 - 7,5 N/mm2
-    CS IV =    ≥ 6,0 N/mm2

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X