Ausbau und Fassade - Lexikon - Modellierputz

Modellierputz

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Modellierputz

Eine der in DIN EN 13914/ DIN 18550 genormten Putzweisen für Oberputze.
Modellierputze werden als mineralisch oder organisch gebundene Oberputze für freie Oberflächengestaltung verwendet. Mit unterschiedlichen Werkzeugen (Kelle, Spachtel, Schwamm, Bürste) können vielfältige Strukturen erzeugt werden, für die z.B. Bezeichnungen wie Kellenstrichputz, altdeutscher Putz oder Scheibenputz gebräuchlich sind.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen