Ausbau und Fassade - Lexikon - OSB-Platte („Oriented Strand Board“)
X

OSB-Platte („Oriented Strand Board“)

Suche im Lexikon
Begriff Definition
OSB-Platte („Oriented Strand Board“)

Zu den Holzwerkstoffplatten zählende spezielle Holzspanplatte, die für Fertigteilestriche besonders gut geeignet ist (OSB/3). Grobe Holzspäne (Länge bis 20 cm) werden mit Kunstharzbindemitteln, Härtern, Flammschutz- und Hydrophobierungsmitteln gemischt und zu Platten gepresst. Die Späne sind sperrholzähnlich schichten- und kreuzweise versetzt parallel zur Oberfläche angeordnet. Für Fertigteilestriche sind Platten mit 12 - 25 mm Dicke und Nut-und-Feder-Kanten lieferbar (P3).

Die wichtigsten Eigenschaften sind: sehr hohe Druck- und Biegezugfestigkeit, als hoch belast-
bare Konstruktionsplatte verwendbar, relativ diffusionsdicht, geringes Quell-Schwindverhalten,
wenig feuchteempfindlich, brennbar (B2/D), kaum Formaldehydemissionen (E).

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X