Ausbau und Fassade - Lexikon - Schalldämpfung
X

Schalldämpfung

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Schalldämpfung

Im Gegensatz zur Schalldämmung dient die Schalldämpfung zur Regelung der Raumakustik. Im selben Raum, in dem sich die Schallquelle befindet, können durch Maßnahmen der Schallschluckung oder -lenkung die Schallausbreitung und der Schallpegel gesteuert und so Sprachverständlichkeit und Musikqualität verbessert werden (Konzertsaal, Seminarraum).

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X