Ausbau und Fassade - Lexikon - Silikonharzputz

Silikonharzputz

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Silikonharzputz

Organisch gebundene Putzart für Oberputze mit den lösemittellöslichen Bindemitteln Silikonharzen und Acrylaten als wässrige Dispersion.
Silikonharzputze erhärten kombiniert physikalisch durch Trocknung und chemischer Bindung an kalkhaltige Untergründe. Sie werden verarbeitungsfertig geliefert und weisen eine gute Putzhaftung auf tragfähigem Putzgrund auf, sind stark wasserabweisend und wasserdampfdurchlässig sowie sehr wetterbeständig.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen