Anzeige

Ton

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Ton

Bindemittel nach DIN 18975 bzw. DIN 18550.2 für mineralische Lehmputze.
Ton ist ein extrem feinkörniges mineralisches Verwitterungsprodukt, dessen Bindekraft auf seinen Molekularkräften beruht. Bei feuchtem Ton blockieren die Wassermoleküle diese Kräfte teilweise, so dass er weich und verformbar ist. Er erhärtet rein physikalisch durch Trocknung seines Wassergehaltes und verringert dabei sein Volumen stark (Schwindverhalten).

Ton ist auf Grund seines hohen Mikroporengehaltes extrem wasserdampfdurchlässig und weist eine hohe Aufnahme-, Speicher- und Trocknungsfähigkeit für Feuchtigkeit auf.

af Leserumfrage Festool 2

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑