Foto: Pixabay
12. November 2020

Baubranche meldet trotz Corona-Krise keinen Negativtrend

Entgegen dem Negativtrend, welcher kommuniziert werden soll mit Blick auf die aktuelle Ausbildungsplatzsituation in Baden-Württemberg, gibt es in der baden-württembergischen Bauwirtschaft keine Rückwärtsentwicklung bei den Lehrverträgen.

mehr ...
Anzeige

Foto: Velux / Boris Storz
11. November 2020 | News

Mehr Licht für die Staufer Grundschule Schongau

Schlicht und gleichzeitig imposant. Was sich wie eine Antithese anhört, ist den Architekten der Staufer Grundschule in Schongau gelungen. Die Grundzutaten dafür sind spannungsreiche und trotzdem einfache Volumen, eine einheitliche und robuste Materialität, gezielte Farbreduktion und ein abwechslungsreiches Lichtspiel aus Sonnenflecken und Schatten, erzeugt durch ein filigranes Glasdach. Vier Reihen Velux Modular Skylights als Stufen-Lichtband-Lösung schaffen eine moderne Lichtkuppel im neuen Eingangsbereich.

mehr ...
Enbausa
Foto: ZUB Systems

Wärmebrückensoftware

Unerwünschte Zuschläge vermeiden

Mit der Wärmebrückensoftware ZUB Argos können Bauteilanschlüsse nach dem Beiblatt 2, Anhang F der DIN 4108 berechnet werden.

Weiterlesen auf enbausa.de

Foto: B11
06. November 2020 | News

Würfel sorgen für Stille

Der Cube Akustikwürfel ist ein kompakter und pflegeleichter Schallabsorber, der überall einsetzbar ist. Als elegantes, formschönes Sitzmöbel oder als Hingucker an der Decke sorgt der smarte Würfel für die gewünschte Ruhe und gedämpften Schall.

mehr ...
Foto: Knauf Integral
06. November 2020 | News

Wenn die sicherste Lösung auch die Gesündeste ist

Seit Anfang 2020 gelten in Deutschland schärfere Grenzwerte für Formaldehyd-Emissionen von Holzwerkstoffen. Der Bundesländerausschuss für Chemikalien beschloss für einen besseren Gesundheitsschutz strengere gesetzliche Grenzwerte, die faktisch eine Halbierung des Formaldehyd-Grenzwertes von 0,1 ppm auf 0,05 ppm vorgeben.

mehr ...
Foto: Pixabay
05. November 2020 | News

Bauherren brauchen in Zukunft mehr unabhängige Beratung

Zum 1. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz in Kraft getreten. Es überführt die bislang geltende Energieeinsparverordnung, das Energieeinsparungsgesetz und das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz in ein einheitliches Gesetz und bereinigt Widersprüche und begriffliche Unstimmigkeiten.

mehr ...
Foto: BVF
05. November 2020 | News

Eine Richtlinie zu Kühlen und Heizen mit Deckensystemen Hydraulik und Regelung erarbeitet

Nach den ersten Teilen zu Grundlagen und Möglichkeiten sowie Planung und Auslegung, die sich mit den Basics von Deckensystemen befasst haben, wird nun der Aspekt Hydraulik und Regelung beleuchtet, der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. lenkt mit dem neuen Teil der Richtlinienreihe die Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit ein Deckensystem mittels abgestimmter Regelung und Hydraulik optimal zu betreiben.

mehr ...
Foto: VDPM
04. November 2020 | News

Kompakte Brancheninfo zum neuen Gebäudeenergiegesetz

Am 1. November 2020 trat das „Gesetz zur Vereinheitlichung des Energiesparrechts für Gebäude und zur Änderung weiterer Gesetze“ in Kraft. Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel hat in einer Broschüre die für Wärmedämmung relevanten Aspekte und Änderungen zusammengefasst.

mehr ...
Nach oben ⇑