Ausbau und Fassade - News
X
02. Mai 2012

Energiewende: Regierung setzt auf Fördern und Informieren

Der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Peter Ramsauer hat am 26. April über die Umsetzung der Energiewende in der Bau- und Wohnungspolitik berichtet und die beiden neuen KfW-Förderprogramme – Effizienzhaus Denkmal und Energetische Stadtsanierung – vorgestellt.
mehr ...
02. Mai 2012

Baugewerbe: Plattform für Unternehmerinnen

Zum ersten Mal in der über 100jährigen Geschichte des deutschen Baugewerbes erhalten Unternehmerinnen im Verband eine eigene Plattform. "Wir wollen mit dieser Initiative auch zeigen, welche hervorragenden unternehmerischen Perspektiven das deutsche Baugewerbe jungen Frauen bietet. Bereits jetzt hat das Baugewerbe - das gemeinhin als Männerdomäne gilt - auch viele hervorragende Unternehmerinnen in seinen Reihen." Mit diesen Worten erläuterte der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Dr. Hans-Hartwig Loewenstein, die Beweggründe für diese neue Plattform innerhalb des größten deutschen Bauverbandes.
mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

24. April 2012

Expertenbefragung: Jeder 2. Neubau mit Schimmel belastet

Im Rahmen des 2. Würzburger Schimmelpilz Forums dem 23. März fand eine Befragung der Teilnehmer zur Schimmelpilzbelastung in Neubauten statt. 70 Prozent der befragten Architekten, Bausachverständigen, Bau- und Sanierungsunternehmer sowie Juristen aus Deutschland und Österreich sind der Meinung, dass mindestens jeder 2. Neubau mit Schimmelpilz belastet ist.

mehr ...
23. April 2012

NRW: Fünf Prozent mehr Betriebs-, Büro- und Verwaltungsgebäude genehmigt

Im Jahr 2011 genehmigten die nordrhein- westfälischen Bauämter Bauvorhaben für insgesamt 3 888 neue Betriebs-, Büro- und Verwaltungsgebäude. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 5,0 Prozent mehr als 2010. Damit wurden erstmals seit drei Jahren bei Nichtwohngebäuden wieder mehr Baufreigaben als im Vorjahr erteilt.

mehr ...
23. April 2012

Baden-Württemberg: Energiesparcheck ausgeweitet

Die vom Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg geförderte Gebäudeenergieberatung „Energiesparcheck“ gibt es nun auch für Wohngebäude mit bis zu acht Wohneinheiten. Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle begrüßte die Aufstockung der Mittel, entspricht dies doch der Forderung des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT), den ESC auch in Zukunft marktstark fortzuführen.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X