Ausbau und Fassade - News
19. Dezember 2011

KfW-Förderung reduziert CO2-Ausstoß und sichert Arbeitsplätze

Die KfW Bankengruppe hat zwei aktuelle Studien vorgelegt, die die Wirkung der aus Mitteln des Bauministeriums vergünstigten KfW-Förderung von Energieeinsparmaßnahmen im Gebäudebestand bewerten. Seit 2006 werden die Fördereffekte jährlich untersucht, im Jahr 2010 durch das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) und das Bremer Energieinstitut (BEI).

mehr ...
17. Dezember 2011

WTA diskutierte über den sinnvollen Einsatz von Messtechnik

Am 24. November 2011 trafen sich beim jährlichen Sachverständigentag der regionalen Gruppe WTA-Deutschland (WTA-D) weit mehr als 100 Experten aus den Bereichen Bauwerkserhaltung, Bausanierung und Denkmalpflege in der Weimarhalle in Weimar zu einem Erfahrungsaustausch zum Thema „Messtechnik – Der Weisheit letzter Schluss?"
mehr ...
17. Dezember 2011

Energieeffizienz-Experten leicht gefunden

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (Dena) unterstützt Hausbesitzer ab dem 15. Dezember mit einer neuen Online-Datenbank bei der Suche nach qualifizierten Energieeffizienz-Experten, die in den Förderprogrammen des Bundes zur Energieeffizienz in Wohngebäuden tätig sind. Die bei der Dena gelisteten Experten sind besonders für die Bundesförderprogramme Vor-Ort-Beratung (BAFA) sowie für die Planung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern 40 und 55 (Neubau und Sanierung) qualifiziert. 
mehr ...

Zusatzinformationen

  • Weiterbildungsführer für das Stuckateur- und Ausbauhandwerk 2018 (PDF-Download)
  • Zur Beschäftigung von Flüchtlingen
  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

16. Dezember 2011

Bautätigkeit im November war sehr rege

Bis zum Jahresende beurteilen die Unternehmen, die im Wohnungsbau tätig sind, ihre Geschäftslage überwiegend gut bis befriedigend. Gegenüber den Vormonaten hat die Lagebeurteilung allerdings etwas nachgegeben. Die Lagebeurteilungen zum Wirtschaftsbau haben sich gefestigt. Zum öffentlichen Bau bleiben die Beurteilungen demgegenüber zurück. Keinerlei positive Beurteilungen gibt es zum öffentlichen Hochbau. Das ergibt die monatliche Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes unter seinen Mit-gliedsbetrieben für November 2011.

mehr ...
16. Dezember 2011

Wohnungsneubau springt deutlich an

Nach vier Jahren der Wohnungsbauflaute (mit weniger als 190.000 Baugenehmigungen pro Jahr in Deutschland bis 2010) gehen die Landesbausparkassen (LBS) für 2011 von einem Sprung um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 225.000 genehmigte Wohneinheiten aus. Für 2012 prognostiziert LBS-Verbandsdirektor Hartwig Hamm ein weiteres Wachstum um knapp 5 Prozent auf 235.000 Genehmigungen (vgl. Grafik). "Das ist der Aufholprozess, den wir hierzulande dringend benötigen, um neue Engpässe zu vermeiden", sagte Hamm in Berlin. Vor allem die niedrigen Zinsen gäben jetzt auch dem Neubau Impulse.

mehr ...
15. Dezember 2011

NRW: Mehr Betriebe und mehr Beschäftigte im Ausbaugewerbe

Am 30. Juni 2011 zählte das nordrhein- westfälische Ausbaugewerbe 3 805 Betriebe mit 92 464 tätigen Personen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, erhöhte sich die Anzahl der Betriebe gegenüber dem Vorjahr um 143 (+3,9 Prozent). Die Zahl der Beschäftigten stieg im gleichen Zeitraum um 4 086 an (+4,6 Prozent).
mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X