Ausbau und Fassade - News
X
29. Juli 2010

Epasit verstärkt Team

10-07-29 MatthiasJacob Ausbau und Fassade - NewsDer Spezial-Baustoffhersteller Epasit stärkt Beratung und Vertrieb mit dem Baufachmann Matthias Jacob. Der Bauingenieur und Spezialist für Dämmung, Altbausanierung und Schimmelvermeidung verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Know-how in der Branche.

Matthias Jacob (Foto: Epasit)

mehr ...
29. Juli 2010

Europäische Bauwirtschaft weiter rückläufig

Die Bauleistungen in Europa werden in diesem Jahr voraussichtlich zum dritten Mal in Folge abnehmen. Der für 2010 erwartete Rückgang dürfte nach Einschätzung der 19 Euroconstruct-Institute, zu denen das Ifo Institut als deutsches Partnerinstitut gehört, rund 4% betragen. In den Jahren 2008 bis 2010 wird sich demnach der Umfang der Baumaßnahmen um insgesamt etwa 15% auf rund 1,26 Bill. € (in Preisen von 2009) verringern. Lediglich in zwei Ländern – Polen und Schweiz – stieg 2009 das Bauvolumen. In den übrigen 17 Mitgliedsländern verlief die Entwicklung recht unterschiedlich. Während beispielsweise in Deutschland der Rückgang nur sehr moderat ausfiel, verzeichneten Irland und Spanien dramatische Einbrüche.

mehr ...
29. Juli 2010

Bauunternehmen sind kein Bankenersatz

„Gut gemeint, aber kein Fortschritt für Bauunternehmen“, mit diesen Worten bewertete der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, RA Michael Knipper, am 29. Juli 2010 in Berlin die derzeit diskutierte Neufassung der europäischen Richtlinie gegen Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr. Sein Hauptkritikpunkt: „Jede Bank wäre längst pleite, wenn sie ihren Gläubigern monatelang einen kostenlosen Kredit einräumen müsste; der europäische Gesetzgeber darf das auch Bauunternehmen nicht zumuten!“

mehr ...

Zusatzinformationen

  • Fakten zum Brandschutz bei Dämmung und Fassaden
  • Erste Orientierungen für BIM-Interessierte
  • Kunstobjekte von Stuckateur Schweikle

Sie finden die Zusatzinformationen zu den Beiträgen in ausbau + fassade im Bereich InfoPlus

28. Juli 2010

Brillux Scala ausgezeichnet

Die Kampagne für die Erweiterung des Farbplanungssystems Brillux Scala wurde mit dem „GWA Profi 2010“ ausgezeichnet. Brillux erhält damit einen der wichtigsten Preise für "Business to Business" Kommunikation.

10-07-28%20brillux1 Ausbau und Fassade - News

Das gekürte Team bei der Preisübergabe (von links): Jan Kempski und Stefan Litke (Agentur von Mannstein), Philipp Bierbaum (Damm & Bierbaum), Frank Merkel (wob AG) und Frank Dusny (Marketingleiter Brillux). (Foto: Brillux)

mehr ...
28. Juli 2010

Fördermittel suchen und finden

Viele Familien wissen nicht, welche Fördermittel für Immobilienerwerb und Hausbau bereitstehen. Dadurch verschenken sie bei der Finanzierung bares Geld. Unter dem Motto "Wir wollen, dass Sie bauen können!" setzt die Initiative "Aktion pro Eigenheim" mit dem Relaunch ihres Portals auf mehr Transparenz. Neben einer leicht verständlichen Übersicht über die Förderstandards und Förderprogramme der KfW oder des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) erfahren interessierte User, wie sie auch weitgehend unbekannte Fördertöpfe anzapfen können.
mehr ...
28. Juli 2010

Bauwirtschaft: Geschäftsklima sichtlich verbessert

Die am ifo Konjunkturtest teilnehmenden Unternehmen des Bauhauptgewerbes bewerteten ihre aktuelle Geschäftssituation erheblich günstiger als im Vormonat. Ihre Geschäftsperspektiven für die nächsten sechs Monate schätzten sie unwesentlich weniger zuversichtlich ein als im Juni.
mehr ...
28. Juli 2010

Kredithürde sinkt weiter

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands setzt im Juli ihre Abwärtstendenz fort und sinkt den siebten Monat in Folge. Aktuell klagen 31,6% der befragten Unternehmen über eine restriktive Kreditvergabe durch die Banken. Im Vormonat waren es noch 34,0%. Vor genau einem Jahr – im Juli 2009 – erreichte die Kredithürde ihren bisherigen Hochpunkt in der Wirtschafts- und Finanzkrise mit 45,1%. Innerhalb eines Jahres ist sie somit um 13,5 Prozentpunkte gefallen. Die konjunkturelle Erholung in Deutschland wird von der Kreditpolitik der Banken momentan kaum gebremst.
mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X