Ausbau und Fassade - News
19. Mai 2010

Bewerbungsfrist für internationalen Architekturpreis startet

Architekten, Innenarchitekten und Designer können sich jetzt wieder um den »contractworld.award« bewerben. Der internationale Architekturpreis für innovative Raumkonzepte gilt als der bedeutendste Wettbewerb seiner Art und setzt Jahr für Jahr Maßstäbe in der Innenraumgestaltung. Der »contractworld.award« wird auf der »contractworld« vom 15. bis 18. Januar 2011 bereits zum elften Mal verliehen. Neben der Anerkennung herausragender Gestaltung geht es um ein Preisgeld in der Gesamthöhe von 60.000 Euro. Eingereicht werden können Projekte, die nach dem 31. Dezember 2007 realisiert worden sind. Registrierungsschluss ist der 2. Juli 2010. Weitere Informationen und Teilnahmeunterlagen unter: www.contractworld.com/award_d.

mehr ...
19. Mai 2010

Bauindustrie hofft auf »Baufrühling«

Die deutsche Bauindustrie hofft nach dem harten Winter auf einen Baufrühling im 2. Quartal 2010. Wie der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Dipl.-Ing. Herbert Bodner im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz am 19. Mai in Berlin mitteilte, seien zwar die Umsätze nach Schätzungen des Hauptverbandes im 1. Quartal 2010 um 17 Prozent eingebrochen, dafür seien aber die Auftragseingänge – für viele überraschend – um nominal etwa 7 Prozent gestiegen.

mehr ...
csm_Sebastian-Theopold_morhart_da1919f617 Ausbau und Fassade - News
Foto: A. Morhart

Gute Vorbereitung und Datenqualität sind wichtiger als Geschwindigkeit

BIM kann Kosten für Bau und Gebäudebetrieb reduzieren

Unsicherheiten vieler in der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche Aktiven über die richtige Strategie bei Building Information Modeling (BIM)  und Konflikte um Datenformate wurden bei einem Kongress in Berlin. Veranstalter waren der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und die KfW. 

Weiterlesen auf enbausa.de

18. Mai 2010

Brillux: Neue Niederlassung nutzt erneuerbare Energie

10-05-18%20BX_059-NL-Recklinghausen_v2 Ausbau und Fassade - News
Die neue Niederlassung in Recklinghausen mit Gesamtfläche von 1.557 Quadratmetern ist eine von über 140 Brillux-Niederlassungen in Deutschland. (Foto: Brillux)

Seit dem 6. April bietet die neue Brillux-Niederlassung in Recklinghausen Malern und Stuckateuren ein Komplettsortiment für alle Aufgaben ihres Handwerks. Der Standort leistet darüber hinaus einen Beitrag zu nachhaltigem Klimaschutz, denn der Neubau ist mit modernster energieeffizienter Gebäudetechnologie ausgestattet. Auch für zwei neue Auszubildende eröffnen sich am neuen Brillux-Standort tolle Perspektiven. Sie erhalten hier die Gelegenheit, ganz viel Neues zu lernen und die ersten Schritte in die berufliche Zukunft als Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel zu gehen.

mehr ...
18. Mai 2010

Wagner: Trotz Verlusten für Aufschwung gerüstet

Die Weltwirtschaftskrise hat auch bei Wagner, Spezialist für Oberflächenbeschichtung für Industrie, Handwerk und Heimwerker, deutliche Spuren hinterlassen. Im Geschäftsjahr 2009/10, das am 31.01.2010 endete, war ein merklicher Umsatzrückgang sowohl bei der international aufgestellten Wagner-Gruppe als auch bei der J. Wagner GmbH (Markdorf) zu verzeichnen. Gegenüber den Wettbewerbern konnte Wagner seine Marktanteile behaupten. Dennoch wies die Wagner-Gruppe einen Verlust aus, während die J. Wagner GmbH mit Sitz in Markdorf mit positivem Ergebnis abschloss.

mehr ...
18. Mai 2010

Niedersachsen ist 2010 Partnerregion der denkmal

Vom 18. bis 20. November 2010 präsentiert sich Niedersachsen als Partnerregion der Denkmalmesse in Leipzig. Der Gemeinschaftsstand des Bundeslandes fungiert als Kontaktbörse für Architekten, Restauratoren, Handwerker, Denkmalpfleger, aber auch für Investoren und Bauherren und soll den Wissenstransfer und Geschäftsanbahnungen fördern. Unter dem diesjährigen Schwerpunktthema »Backsteine, Ziegel und Klinker in der Architektur der Jahrhunderte« wird die denkmal 2010 eine wichtige europäische Plattform für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung.

mehr ...
18. Mai 2010

Sto AG: Schwieriger Start ins Jahr

Für die Sto AG gestaltete sich der Start in das laufende Geschäftsjahr insgesamt schwierig. Der Absatz wurde zum einen wie erwartet von den anhaltend schwierigen Konjunkturbedingungen für den US-amerikanischen Gewerbebau beeinträchtigt, zum anderen belastete der lange und harte Winter große Teile des Europageschäfts. Daher ging der Konzernumsatz im ersten Quartal 2010 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 7,2 Prozent auf 131,8 Millionen Euro zurück (Vorjahr: 142,0 Millionen Euro).

mehr ...
18. Mai 2010

Heizkosten sinken um 14 Prozent

Im Abrechnungsjahr 2009 sind die Heizkosten durchschnittlich um 14 Prozent gesunken. Damit muss jeder Haushalt im Schnitt 718 Euro für das Heizen ausgeben. Das geht aus dem Bundesweiten Heizspiegel 2010 hervor, den die gemeinnützige co2online GmbH im Rahmen der Heizspiegelkampagne gemeinsam mit dem Deutschen Mieterbund (DMB) heute veröffentlicht. Die Heizspiegel-Macher warnen jedoch vor falschen Schlussfolgerungen: »14 Prozent klingt zunächst nach viel. Doch das ist kein dauerhafter Preisrückgang. Bereits in den ersten Monaten dieses Jahres sind die Energiepreise wieder stark gestiegen«, sagt Dr. Johannes D. Hengstenberg, Geschäftsführer von co2online.

mehr ...
18. Mai 2010

Parkett-Beschichtungen: ZDB im Dialog mit dem DIBt

10-05-18%20ZDB%20Parkett%20klein1 Ausbau und Fassade - News
Sie tauschten ihre Positionen zur Zulassung von Produkten für die Beschichtung von vor Ort verlegten Parkettsystemen aus (v.l.): Bertram Abert (Bundesfachgruppe Estrich und Belag im ZDB), Gerhard Breitschaft (DIBt) und Michael Heide (ZDB). (Foto: ZDB)

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) setzt sich für eine rasche Lösung bei der Zulassung von Produkten für die Beschichtung von vor Ort verlegten Parkettsystemen ein. Seit dem 1. März 2010 sollten ursprünglich die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Produkten für die Beschichtung (Versiegelung oder Öle) von Parkett, durch eine bauaufsichtliche Zulassung nachgewiesen werden. Durch Intervention verschiedener Kreise, vor allem auch der Bundesfachgruppe Estrich und Belag im ZDB, wurde diese Verpflichtung bis zum Jahresende 2010 ausgesetzt. Bertram Abert, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Estrich und Belag, sowie Michael Heide, Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Unternehmensentwicklung im ZDB, erörterten am 26. April den aktuellen Stand des Zulassungsverfahrens mit Gerhard Breitschaft, Präsident des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt).

mehr ...
17. Mai 2010

NRW: 551 Projekte zeigen sich beim Tag der Architektur

Mit genau 551 Bauten sind in diesem Jahr mehr neue Bauwerke, Quartiere, Gärten und Parks als je zuvor am »Tag der Architektur« in Nordrhein-Westfalen zu besichtigen. Am 26. und 27. Juni laden Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner gemeinsam mit ihren Bauherren in 185 Städten und Gemeinden zum Besuch neuer und erneuerter Bauwerke ein. Unter dem bundesweiten Motto »Horizonte!« wollen sie Interessierten ein Live-Erlebnis von spannender Architektur bieten und für Gespräche zur Verfügung stehen. Der Print-Katalog, in dem alle 551 Objekte in Wort und Bild vorgestellt werden, kann ab sofort kostenlos bei der Architektenkammer NRW bestellt werden.

mehr ...
17. Mai 2010

Sto-Stiftung: Noch Plätze frei für Lehrerfortbildung

10-05-17%20Sto-Stiftung_LF%208_72dpi Ausbau und Fassade - News
Drei Tage lang wird in gemischten Teams die Gestaltung mobiler Raumteiler als Kundenauftrag durchgespielt. (Foto: Sto-Stiftung)
Der Termin der Lehrerfortbildung in München muss um eine Woche verschoben werden. Das dreitägige Seminar zum Lernfeld 8 »Gestaltung mobiler Raumteiler« findet jetzt vom 9. bis 11. Juni an der Städtischen Fachschule für Farb- und Lacktechnik München statt. Für die Veranstaltung sind kurzfristig drei Plätze zu vergeben. Die Teilnehmergebühr beträgt 85,- Euro zzgl. MwSt. Die Maßnahme erfolgt in Abstimmung mit den Kultusministerien und ist als Fortbildung anerkannt. Kontaktadresse für Interessenten:
Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz
Hahnstraße 70
60528 Frankfurt/M.
Tel. 069/66 57 53 25
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Plätze werden nach Eingang vergeben. Die Fortbildungen werden gefördert von der Sto-Stiftung. Impressionen unter www.sto-stiftung.de.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen