Anzeige
15. September 2011

Das Handwerk sucht online den Kontakt zum Kunden

Handwerker 2.0: Der Kontakt zum Kunden ist für Handwerker das zentrale Element bei der Nutzung des Internets, um Bestandskunden zu pflegen und sich neue Kreise zu erschließen. Das belegt die brandaktuelle, repräsentative Trendstudie des Deutschen Handwerksblatts.


mehr ...
Anzeige

15. September 2011

Warnung an die Bauherren: Verstoß gegen die EnEV kann bis 50.000 Euro kosten

Wer neu baut, der muss sein Geld zusammenhalten. Das Letzte was er braucht sind Bußgeldbescheide! Die drohen aber jedem, der bei Neubau oder Sanierungen die Normen der Energieeinsparverordnung (EnEV) nicht einhält. Im schlimmsten Fall, so warnt der Verband Privater Bauherren (VPB), kann ein Bußgeld in Höhe bis zu 50.000 Euro verhängt werden.
mehr ...
Enbausa
Foto: RAL

Produktsicherheit

RAL Gütezeichen zeichnet energieeffiziente Produkte aus

Gleich mehrere RAL Gütezeichen bieten Orientierung bei der Auswahl von Produkten, die den Energieverbrauch effektiv reduzieren helfen und beim verantwortungsvollen Konsum unterstützen. Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen im Produkt- und Dienstleistungsbereich ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung zuständig.

Weiterlesen auf enbausa.de

09. September 2011

ZDH: Keine erfolgreiche Energiewende ohne steuerliche Anreize

In einer Resolution fordert das Geschäftsführende ZDH-Präsidium die steuerliche Förderung von energetischen Gebäudesanierungsmaßnahmen. Das deutsche Handwerk appelliert an Bundesländer, Bundesregierung und Bundestag, schnell an den Verhandlungstisch zu kommen und sich auf wirksame und verlässliche Maßnahmen bei der energetischen Gebäudesanierung zu verständigen.

09. September 2011

DBU stärkt Expertenaustausch für „Energie-Denkmal-Projekte"

Das energetische Sanieren von Denkmälern ist schwierig, der Bedarf nach Vernetzung groß: „Mit einem neuen Förderschwerpunkt wollen wir ein zusätzliches Forum schaffen, in dem sich Experten über die Chancen und Risiken energetischer Maßnahmen in der Denkmalpflege verständigen und an Lösungsstrategien arbeiten können", sagte Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

mehr ...
08. September 2011

Fortbildung: Gestalter im Handwerk

Im Rahmen des Projektes Kompetenzzentrum „Gestalter im Handwerk“ beginnt in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Halle (Saale) Anfang November 2011 der zweite Kurs im Künstlerhaus 188.

mehr ...
08. September 2011

Neuer Onlinedienst - Baunormen für Praktiker

Das Deutsche Institut für Normung e. V (DIN) erweitert sein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen aus der Baubranche. Mit dem neuen Onlinedienst www.baunormenlexikon.de bietet das DIN in Zusammenarbeit mit der Weimarer f:data GmbH eine weitere praxisgerechte Lösung speziell für die kleinen und mittleren Unternehmen der Baubranche an.

Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

ausbau + fassade Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage af

 

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑