28. Januar 2011

Handwerkskammer Wiesbaden: Preisverleihung des Wettbewerbs "Innung 2010"

Die Handwerkskammer Wiesbaden hat die Sieger des Wettbewerbs „Innung 2010“ ausgezeichnet. Um die gute, jedoch oft auch unbemerkt bleibende Arbeit der mehr als 120 Innungen im Kammerbezirk zu würdigen, hatte die Handwerkskammer Wiesbaden im vergangenen Jahr erstmals einen Preis für die „Innung 2010“ ausgelobt. Kammerpräsident Klaus Repp und Hauptgeschäftsführer Harald Brandes zufolge seien die Innungen die „Keimzelle der handwerklichen Selbstverwaltung“. Zusammen mit der Handwerkskammer und den Kreishandwerkerschaften sind sie wichtige regionale und fachliche Ansprechpartner der Handwerksbetriebe im Kammerbezirk.

mehr ...
Anzeige

27. Januar 2011

Kredithürde auf Talfahrt

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Januar erneut gesunken. Sie hat um 0,9 Prozentpunkte auf 25,4% nachgegeben. Die deutsche Wirtschaft profitiert von vergleichsweise günstigen Finanzierungsbedingungen. Dies wirkt anregend auf die Investitionstätigkeit und damit auf die inländische Nachfrage.

Grafik vergroßern

mehr ...
Foto: Arge Solar

Sanierung

BEG ersetzt bisherige Effizienz-Förderung

Das Marktanreizprogramm ist Geschichte. Seit 1. Januar heißt die staatliche Unterstützung für energetisches Bauen und Sanieren „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG). Bei der Förderung und der Aufteilung zwischen BAFA und KfW ändert sich einiges.

Weiterlesen auf enbausa.de

27. Januar 2011

Bauwirtschaft: deutliches Anziehen der Geschäfte erwartet

Im deutschen Bauhauptgewerbe ist der Geschäftsklimaindex zu Beginn des Jahres wieder gestiegen. Die am ifo Konjunkturtest teilnehmenden Unternehmen waren mit ihrer momentanen Geschäftslage zufriedener als im Dezember. Zudem rechneten sie mit einem deutlichen Anziehen der Geschäfte in der nächsten Zeit. Die Auslastung der Gerätekapazitäten sank von 65% auf 63% (saison- und witterungsbereinigt), der vergleichbare Vorjahreswert wurde allerdings nur um einen Prozentpunkt verfehlt. Neun von zehn Testteilnehmern meldeten Behinderungen der Bautätigkeit; vor Jahresfrist waren es 75%. »Nur« noch jeder fünfte klagte über Auftragsmangel, die Beeinträchtigungen durch das Wetter waren jedoch deutlich größer als im Vorjahr (80% nach 56% im Januar 2010).

mehr ...
27. Januar 2011

Info-Broschüre zum natürlichen Bauen

Einen Einstieg in das Thema Naturbaustoffe bietet die neue Broschüre „Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen – nachhaltig, modern und wirtschaftlich“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR). Ob das Haus erst auf dem Papier oder schon seit vielen Jahren existiert, ob es sich um die Rahmenkonstruktion oder einen geeigneten Fußboden handelt – die Broschüre greift mit Neu- und Altbau, Außen- und Innenausbau alle relevanten Themen auf. Dazu zählt auch die Vorstellung der wichtigsten Zertifikate und Labels, ein Einstieg in das Thema Heizen mit Holz und eine Reihe von interessanten und typischen Baubeispielen.

mehr ...
27. Januar 2011

Online-Nachschlagwerk zum Passivhaus

Das Passivhaus Institut, die IG Passivhaus Deutschland und die International Passive House Association (iPHA) stellten ihr neuestes Werk auf der BAU vor: Passipedia, eine interaktive, ständig wachsende Online-Wissensdatenbank zum Thema Passivhaus.

mehr ...
27. Januar 2011

Baulicher Brandschutz im Fernstudium

Das Distance and Independent Studies Center (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern bietet im Wintersemester 2011/2012 ein berufsbegleitendes Fernstudium 'Baulicher Brandschutz und Sicherheitstechnik' mit Master-Abschluss an. Damit können sich Bauingenieure und Architekten weiterqualifizieren.

mehr ...
26. Januar 2011

Lack- und Farbenmarkt wächst weiter

Für den deutschen Lack- und Farbenmarkt rechnet der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) im Jahr 2011 mit einem Mengenwachstum von 2,5 Prozent und Umsatzzuwächsen von fünf Prozent. Bis zum Jahresende 2011 dürften damit voraussichtlich knapp 1,9 Millionen Tonnen Lacke und Druckfarben im Wert von fünf Milliarden Euro im Inland verkauft werden. Bei Bautenanstrichmitteln geht der VdL von einem Wachstum von etwa 1,5 Prozent aus.

mehr ...
26. Januar 2011

Tüftlern winkt Preisgeld

25.000 Euro Preisgeld für eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Handwerkern und Wissenschaftlern können Teilnehmer beim »Transferpreis Handwerk – Wissenschaft« gewinnen. Der Preis wird für erfolgreiche Kooperationsprojekte von Handwerksunternehmen mit Universitäten oder Forschungseinrichtungen vergeben, bei denen neue Produkte, Verfahren, Dienstleistungen oder neuer Formen der betrieblichen Organisation entstanden sind. Mitmachen können Firmen und Wissenschaftler aus allen Gewerken und Fachrichtungen.

mehr ...
26. Januar 2011

Zertifizierung Bau für nachhaltige Gebäude

Die Zertifizierung Bau e.V. bietet ab sofort die Zertifizierung nachhaltiger Gebäude an. Der Start erfolgte jetzt mit einem Zertifizierungsverfahrens für einen Kindergarten. Anlässlich einer Präsentation in Frankfurt gab Geschäftsführer Gerhard Winkler bekannt, dass die personellen und organisatorischen Grundlagen zur fachkundigen, kompetenten und zügigen Umsetzung von Zertifizierungsverfahren vorhanden seien.

mehr ...
26. Januar 2011

Ursa: Pure One erhält Preis für Produktinnovation


Verleihung des Preises für Produktinnovation an Ursa Deutschland (v.l.): Rainer Bomba (Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen), Heinz-Jakob Holland (Vorsitzender der Geschäftsführung Ursa Deutschland), Ulrich Zink (Vorsitzender BAKA) und Dr. Reinhard Pfeiffer (Geschäftsführer Messe München). (Foto: Ursa)

Unter der Schirmherrschaft von Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer wurden anlässlich der BAU 2011 in München drei Preise und zehn Auszeichnungen für innovative Produkt- und Systemlösungen für die Altbau-Praxis verliehen. Im Rahmen des Kongresses »Bauen für die Zukunft« erhielt der High-Tech-Dämmstoff Pure One der Leipziger Ursa Deutschland GmbH den Preis für Produktinnovation 2011.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑