Ausbau und Fassade - News
25. Mai 2010

Wenn Nachbars Neubau für Schäden sorgt

10-05-25%20LBS%20HausneuHBUAAtva4eU Ausbau und Fassade - NewsEs dürfte wohl zu den Albträumen eines jeden Immobilienbesitzers gehören, dass sein vermeintlich fest gemauertes Haus eines Tages ins Wanken kommt. Genau das drohte einer Familie in Nordrhein-Westfalen, die seit Jahren in einem unterkellerten Wohnhaus lebte. Als unmittelbar nebenan ein Reihenendhaus (ohne Keller) errichtet wurde, war offensichtlich dessen Gründung unzureichend. Das beeinträchtigte die Standfestigkeit des bereits bestehenden Objekts, das unmittelbar an die Außenwand des Neubaus grenzte. Zwar stürzte der Altbau nicht ein, allerdings verglich ein Sachverständiger die künftige Situation der Familie mit dem »Leben auf einem Pulverfass«. Der Bundesgerichtshof entschied nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS, dass der Eigentümer Anspruch auf Schadenersatz habe – und zwar in Höhe des Betrages, der zum Wiederherstellen der ursprünglichen Stabilität nötig sei. (Bundesgerichtshof, Aktenzeichen V ZR 17/07)

21. Mai 2010

59. Intrakustik-Fachschau in Darmstadt

 Am 8. Oktober 2010 führt die Intrakustik die 59. Fachschau Trockenbau und Dämmtechnik im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Darmstadtium in Darmstadt durch. Über 40 Aussteller, darunter alle führenden Hersteller der Branche, gestalten gemeinsam unter dem Dach der Intrakustik und zusammen mit den einladenden ansässigen Niederlassungen des Fachhandelsunternehmens eine kompakte Informationsveranstaltung, auf der ein einzigartiges Maß an Fachkompetenz konzentriert sein wird.
mehr ...
csm_Glas-Spacer_sedak_web_e2f0be600d Ausbau und Fassade - News
Foto: Sedak

Neuentwicklung ist jetzt marktreif

Spacer sichert mehr Transparenz für Isolierglas-Fassaden

Sedak zeigt auf der Bau 2019 Isoliergläser mit gläsernen Abstandshaltern. So lösen die Gersthofener die sonst typischen Stoßfugen optisch auf. Statt der konventionellen bis zu vier Zentimeter breiten schwarzen Fuge kommt an zwei sichtbaren Seiten ein „Glas-Spacer“ zum Einsatz. Im Ergebnis entsteht ein nahezu unterbrechungsfreies Gesamtbild mit maximaler Transparenz.

Weiterlesen auf enbausa.de

21. Mai 2010

NRW-Bauproduktion legt im März um 2,4 Prozent zu

Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im März 2010 um 2,4 Prozent höher als im März 2009. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stieg die Bauleistung dabei sowohl im Tiefbau (+2,8 Prozent) als auch im Hochbau (+2,0 Prozent). Innerhalb des Hochbaus ermittelten die Statistiker Produktionssteigerungen für den öffentlichen Hochbau (+10,6 Prozent) und den Wohnungsbau (+9,8 Prozent), während für den gewerblichen und industriellen Hochbau (–5,0 Prozent) ein Rückgang zu konstatieren war. Im Bereich des Tiefbaus erhöhte sich im März 2010 die Bauleistung im Straßenbau (+6,3 Prozent) und im sonstigen öffentlichen Tiefbau (+4,9 Prozent); im gewerblichen und industriellen Tiefbau (–0,8 Prozent) konnte das Ergebnis des entsprechenden Vorjahresmonats nicht erreicht werden.

mehr ...
21. Mai 2010

Kongress: Fenster, Türen, Fassaden aus Holz und Holzalu

Am 16. und 17. September 2010 veranstaltet der Bundesverband Pro Holzfenster (BPH) im Kongresszentrum See-Park in Kirchheim (Hessen) den 8. Kongress für Fenster, Türen und Fassaden aus Holz und Holzalu. Unter dem Titel »Holz- und Holzalufenster Heute und Morgen« wird es um Innovationen und Zukunftsperspektiven gehen: um Fertigungstechniken und Holzarten, um Klimaschutz und nachhaltiges Bauen, um Marktchancen und Kriterien der KfW-Förderung und vieles mehr. Namhafte Referenten nehmen Stellung zu den Themen, die die Branche und insbesondere die Hersteller bewegen: Können mit dem Werkstoff Holz die gestiegenen Anforderungen an Energieeinsparung erfüllt werden? Wie sehen die neuen technischen Lösungen auf höchstem Niveau aus? Wie arbeiten Hersteller und Zulieferer in Sachen Innovation zusammen?

mehr ...
20. Mai 2010

VOB-Neuauflage erschienen

Als Maßstab für gute Bauverträge und solide bauvertragliche Abmachungen gilt in Deutschland von jeher die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Der Beuth Verlag legt dieses Grundlagen- und Nachschlagewerk jetzt in der komplett aktualisierten Ausgabe 2009 vor. Damit werden Änderungen in VOB Teil A, Teil B sowie Teil C gültig.

VOB 2009 Ausbau und Fassade - News

Auch wenn die Neuauflage mit der Jahreszahl 2009 versehen ist, ist dies die aktuelle und gültige Version und jetzt im Mai 2010 erschienen.

Bestellen Sie jetzt bequem im ausbau + fassade Buschshop hier …

mehr ...
20. Mai 2010

Imagekampagne Handwerk mit neuen Motiven

10-05-20%20ZDH%20Image Ausbau und Fassade - News
(Foto: ZDH)
Von Ende Mai bis Anfang Juni führt kein Weg an der »Wirtschaftsmacht. Von nebenan.« vorbei. Ab dem 24. Mai ist die Imagekampagne des deutschen Handwerks wieder konzentriert mit bundesweiten Werbeschaltungen in TV, Print, Online und auf Großplakaten zu sehen. Der TV-Spot zeigt vom 24. Mai bis zum 13. Juni erneut allen Fernsehzuschauern, wie die Welt ohne Handwerk aussähe. Darüber hinaus werden vom 28. Mai bis zum 7. Juni in allen Bundesländern Großplakate geschaltet. Parallel dazu machen Anzeigen in überregionalen Zeitungen auf das Handwerk aufmerksam. Im Internet wirbt die Kampagne bereits seit 17. Mai auf reichweitenstarken Onlineportalen mit Bannern und Verlinkungen zu www.handwerk.de.

mehr ...
20. Mai 2010

Deubau-Preis für junge Architektinnen und Architekten

Anlässlich der Internationalen Baufachmesse Deubau vom 10. bis 14. Januar 2012 verleihen die Stadt Essen und die Messe Essen zum 24. Mal den Deubau-Preis für junge Architektinnen und Architekten. Die Bewerbungsphase für den Deubau-Preis 2012 startet Ende Mai 2010. Mit dem Deubau-Preis werden neue Beiträge junger Architektinnen und Architekten ausgezeichnet, die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zeigen, neue Sichtweisen entstehen lassen, einen belebenden Beitrag zur europäischen Kultur leisten und ihr damit frische Impulse geben. Überreicht wird der mit 15.000 Euro dotierte Preis im Oktober 2011 in Essen.

mehr ...
20. Mai 2010

Bauforderungssicherung: Bauindustrie fürchtet Kreditklemme

»Die deutsche Bauindustrie rechnet mit einer Kreditklemme insbesondere für mittelständische Unternehmen, wenn das Bauforderungssicherungsgesetz (BauFordSiG) nicht noch einmal von Grund auf überarbeitet wird.« Diese Befürchtung äußerte am 19. Mai in Berlin der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Herbert Bodner, anlässlich der Jahrespressekonferenz seines Verbandes. Es gebe Anzeichen, dass die Banken die Zügel gegenüber mittelständischen Kreditnehmern aus der Bauwirtschaft angezogen hätten. Im April hätten 44 Prozent aller mittelständischen Unternehmen über eine restriktive Kreditvergabe geklagt; das sei der höchste Wert seit Beginn der Kapitalmarktkrise im Herbst 2008 gewesen.

mehr ...
19. Mai 2010

Kreativverband zeichnet Imagekampagne des Handwerks aus

Die von Scholz & Friends Berlin entwickelte und betreute Imagekampagne des deutschen Handwerks wurde vom Art Directors Club für Deutschland (ADC) gleich mehrfach ausgezeichnet. Auf dem ADC-Jahrestreffen am 15. Mai in Frankfurt am Main erhielt die Kampagne zwei silberne sowie zwei bronzene ADC-Nägel. In den Kategorien Text sowie Musik und Sound wurde die auf fünf Jahre angelegte Kommunikationsoffensive mit Silber ausgezeichnet. In der Kategorie TV und Kino Einzelspot ergatterte »Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.« außerdem den ADC-Nagel in Bronze. Damit zählt sie zu den zehn erfolgreichsten Kampagnen des diesjährigen ADC-Awards.

mehr ...
19. Mai 2010

Bewerbungsfrist für internationalen Architekturpreis startet

Architekten, Innenarchitekten und Designer können sich jetzt wieder um den »contractworld.award« bewerben. Der internationale Architekturpreis für innovative Raumkonzepte gilt als der bedeutendste Wettbewerb seiner Art und setzt Jahr für Jahr Maßstäbe in der Innenraumgestaltung. Der »contractworld.award« wird auf der »contractworld« vom 15. bis 18. Januar 2011 bereits zum elften Mal verliehen. Neben der Anerkennung herausragender Gestaltung geht es um ein Preisgeld in der Gesamthöhe von 60.000 Euro. Eingereicht werden können Projekte, die nach dem 31. Dezember 2007 realisiert worden sind. Registrierungsschluss ist der 2. Juli 2010. Weitere Informationen und Teilnahmeunterlagen unter: www.contractworld.com/award_d.

mehr ...
Nach oben ⇑
WT_2019_banner_120x600 Ausbau und Fassade - News

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen