Anzeige

12. April 2011

Eternit stärkt Beratung für die Wohnungswirtschaft


Tim Sieberns und Max Utz sind bei Eternit
die neuen Key-Account-Manager für die Wohnungswirtschaft. (Foto: Eternit)

Mit den beiden Key-Account-Managern Max Utz und Tim Sieberns bietet Eternit der Wohnungswirtschaft ab sofort einen spezialisierten Beratungsservice. Sie sollen qualifizierte Hilfestellung bei Bestandsanalysen, Sanierungskonzepten, Farbgestaltungen, Wirtschaftlichkeitsoptimierungen und baubegleitender Qualitätsüberwachung geben. Der Industriekaufmann Max Utz übernimmt das Key Account Management für die Wohnungsunternehmen in Süddeutschland. Er war während seiner 25-jährigen Laufbahn bei Eternit zuletzt Verkaufsleiter und Projektmanager. Der Dipl. Betriebswirt (BA) Tim Sieberns ist der Beratungsspezialist für Norddeutschland. Er hat mehrjährige Erfahrung in der Objektberatung bei Eternit.

mehr ...
Anzeige

11. April 2011

Wohnungsbau sorgt für Wachstum im Bau

Dank einer steigenden Wohnungsbaunachfrage wird die Bautätigkeit in Deutschland in den Jahren 2011 bis 2020 moderat zunehmen. 2020 dürfte das Bauvolumen einen Umfang von rund 254 (2010: 244) Mrd. Euro (in Preisen von 2000) erreichen. Für das kommende Jahrzehnt ergibt sich damit ein durchschnittliches jährliches Wachstum von knapp 0,5 Prozent. Dies ist eines der Hauptergebnisse der aktuellen ifo Bauvorausschätzung.
mehr ...
Enbausa
Foto: Zukunft Altbau

Energietag der Klimagewerke 2022

Wie das Handwerk mit energieeffizienten Sanierungen den Klimaschutz vorantreibt

Am 6. Juli 2022 findet in Stuttgart der Energietag der Klimagewerke statt. Wie sich diese Gewerke zukunftsgerecht aufstellen und die energetischen Sanierungen im Land vorantreiben lassen, wird auf der Veranstaltung diskutiert.

Weiterlesen auf enbausa.de

11. April 2011

Eurobaustoff: Vogt leitet neuen Fachbereich Vertrieb Holz

Magnus Vogt
(Foto: Eurobaustoff)
Seit April verstärkt Magnus Vogt den Bereich Holz der Eurobaustoff. Der neue Mitarbeiter in der Zentrale Bad Nauheim hat bei den Firmen Seiling in Ahlen und Bald in Kreuztal Berufserfahrungen im Holzhandel gesammelt und diese in einem dualen Studium Holzbetriebswirtschaft in Mosbach (DHBW) vertieft. Weitere Berufserfahrung im Holz- und Baustoffhandel sammelte Vogt in der regionalen Betreuung von Fachhändlern.

mehr ...
11. April 2011

iba-Symposium »Fassade & Raum: WDVS, Putz & Farbe«

Am 13. Oktober richtet das iba-Institut Gottfried & Rolof in Stuttgart das Symposium »Fassade & Raum: WDVS, Putz & Farbe – Stand der Technik im Fokus« aus. Neun Referenten berichten hier über aktuelle Themen und stellen sich in der Diskussion den Fragen der Teilnehmer.

mehr ...
11. April 2011

Roto: Friedrichs neuer Marketingleiter

Andreas Friederichs
(Foto: Roto)

Andreas Friederichs ist neuer Marketingleiter der Roto Dach- und Solartechnologie in Bad Mergentheim. Er zeichnete zuvor über fünf Jahre für das Marketing bei der Klöber GmbH verantwortlich. Der 37jährige Diplom-Kaufmann verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Branche, die er in seine neue Position bei einem der führenden Hersteller von Wohndachfenstern und Solarsystemen einbringen wird.

mehr ...
11. April 2011

Kongress »Baustoff-Recycling in Europa« in Brüssel

Die European Quality Association for Recycling (EQAR) lädt zu einem europäischen Baustoff-Recyclingkongress am 26. und 27. Mai nach Brüssel ein. Dort soll über den Stand des Baustoff-Recyclings in Europa sowie Wege und Maßnahmen zu einer Erhöhung der Recycling-Quote diskutiert werden. Als Referenten konnten Vertreter des Europäischen Parlaments, der EU-Kommission, des europäischen Normungsinstituts CEN, der europäischen Bau- und Recyclingwirtschaft sowie der Bauproduktenindustrie gewonnen werden.

mehr ...
11. April 2011

Preise für Bauleistungen gestiegen

Der Preisindex für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) in Deutschland stieg im Februar 2011 gegenüber Februar 2010 um 2,6 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hatte im November 2010 der Preisanstieg im Jahresvergleich 1,6 Prozent betragen. Von November 2010 auf Februar 2011 erhöhte sich der Preisindex um 1,1 Prozent.

mehr ...
11. April 2011

Tarifrunde Bau: Schlichtung ohne Ergebnis vertagt

Im Tarifkonflikt für das Bauhauptgewerbe hat die erste Schlichtungsrunde am 8. April unter dem Vorsitz des früheren Wirtschafts- und Arbeitsministers Wolfgang Clement kein Ergebnis gebracht. Die Verhandlung zwischen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und den beiden Arbeitgeberverbänden, dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB), wurde auf den 13. April vertagt.

mehr ...
11. April 2011

3 Prozent mehr Lohn in der Baustoffindustrie

Die rund 23.000 Beschäftigten der Baustoffindustrie in Baden-Württemberg erhalten ab 1. Juni dieses Jahres 3 Prozent höhere Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen. Zusätzlich gibt es im Mai eine Einmalzahlung in Höhe von 25 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von zwölf Monaten. Darauf einigte sich am 7. April die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit den Arbeitgebern der Baustoffindustrie. Gleichzeitig wurde erstmals eine Regelung im Tarifvertrag festgeschrieben, wonach die Leiharbeiter in der Branche die gleiche Bezahlung erhalten sollen wie Festangestellte.

mehr ...
11. April 2011

9,5 Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen

Die deutschen Amtsgerichte meldeten im Januar 2011 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2.304 Unternehmensinsolvenzen. Das waren 9,5 Prozent weniger als im Januar 2010. Bereits in den Monaten September 2010 bis Dezember 2010 waren die Unternehmensinsolvenzen gegenüber den entsprechenden Vorjahresmonaten zurückgegangen.

mehr ...
Anzeige

Mappe.de Beitragsbild

ausbau + fassade Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage af

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsfuehrer pdf

Nach oben ⇑