02. November 2010

Eternit: Jörg Knackstedt in Ruhestand verabschiedet

Jörg Knackstedt geht nach 34 Jahren bei Eternit in den Ruhestand. (Foto: Eternit)

Nach 34 Jahren verlässt Jörg Knackstedt, langjähriger Leiter des Unternehmensbereichs Marketing und Technik, die Eternit AG in den Ruhestand. Über drei Jahrzehnte hat er wesentliche Innovationen bei Eternit geprägt. Mit dem Ausscheiden Knackstedts wird die Führung der Doppelabteilung auf zwei Köpfe verteilt. Stephan Schreiber wird neuer Leiter des Bereichs Technik. Die Marketingabteilung wird künftig von Jan R. Krause, langjähriger Leiter der Unternehmenskommunikation, gelenkt.

mehr ...
Anzeige

02. November 2010

Meffert eröffnet neues Werk in Russland


Das Werk in der Nähe von Moskau wurde am 24. September feierlich eingeweiht. (Foto: Meffert AG Farbwerke)
Im Gewerbegebiet »Technopark« in Noginsk bei Moskau hat die Meffert AG jetzt eine neue Produktionsstätte in Betrieb genommen. Auf einer 50.000 Quadratmeter großen Grundfläche entstand ein modernes neues Produktionszentrum nach westeuropäischen Standards mit rund 8.000 Quadratmetern Nutzfläche. Die Investitionssumme beträgt 18 Millionen Euro.

mehr ...
Foto: Deutsche Energie-Agentur, dena

Energiesprong-Prinzip

Wohnhaus in Hameln als erstes Gebäude Deutschlands seriell saniert

In Hameln (Niedersachsen) wurde das erste Gebäude Deutschlands nach dem Energiesprong-Prinzip seriell saniert.

Weiterlesen auf enbausa.de

02. November 2010

Parkettkleber künftig ohne Lösungsmittel

Ab 2011 stellen die führenden Bauklebstoffhersteller Ardex, Bona, Bostik, Henkel, Jowat, Kiesel, Mapei, PCI, Schönox, Sika und Uzin den Vertrieb lösungsmittelhaltiger Parkettklebstoffe im deutschen Markt ein. Initiiert hat den freiwilligen Selbstverzicht der Arbeitskreis Bauklebstoffe (AKB) im Industrieverband Klebstoffe (IVK).

mehr ...
02. November 2010

Bauberufe suchen ihre besten Gesellen

Beim 59. Bundesleistungswettbewerb des Baugewerbes vom 6. bis 8. November in Bad Segeberg kämpfen rund 70 Gesellen aus ganz Deutschland sowie aus sieben verschiedenen Berufen um den Titel des 1. bis 3. Bundessiegers in ihrem Handwerk. Beim Bundesleistungswettbewerb, den der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes jährlich veranstaltet, treten Gesellen aus den Berufen Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-Platten- und Mosaikleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer sowie Zimmerer an. Über den Wettbewerb, insbesondere über den der Stuckateure, berichtet die Fachzeitschrift ausbau + fassade in ihrer Dezember-Ausgabe.

mehr ...
02. November 2010

Online-Voting: dena sucht schönste Effizienzhäuser

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) ruft zur Online-Abstimmung im Wettbewerb »Deutschlands schönste Effizienzhäuser. Energie aus Holz- Erde- Sonne« auf. Seit 1. November können unter www.zukunft-haus.info/effizienzhaus unter 20 Häusern aus ganz Deutschland die Gewinner gewählt werden: Moderne Bungalows, sanierte Reihenhäuser, denkmalgeschützte Bauernhöfe oder klassische Einfamilienhäuser stehen zur Auswahl, die alle besonders wenig Energie benötigen und Wärme aus erneuerbaren Energien nutzen. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung wird ein iPod verlost.

mehr ...
02. November 2010

Frauen entdecken das Handwerk

Immer mehr Frauen sind eigenständig als Unternehmerin im Handwerk tätig. Jede vierte Gründung im Handwerk (24 Prozent) wird heute von einer Frau vorgenommen. Mit dem Meisterbrief erwerben sie die beste Voraussetzung dafür. Jede fünfte Meisterprüfung (20,1 Prozent) wird inzwischen von einer Frau abgelegt. Zum Vergleich: 1991 lag der Frauenanteil bei den bestandenen Meisterprüfungen erst bei 11 Prozent.

mehr ...
02. November 2010

ZDB-Präsident Loewenstein wiedergewählt

Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein
(Foto: ZDB)

Die Mitgliederversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes hat am 29. Oktober in Berlin einstimmig Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, 67-jähriger Unternehmer aus Dreieich, für weitere vier Jahre in seinem Amt als Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes bestätigt. Loewenstein steht seit 2006 an der Spitze des größten deutschen Bauverbandes, der rund 35.000 mittelständische Bauunternehmen repräsentiert. Außerdem wählte der ZDB seinen Vorstand neu.

mehr ...
02. November 2010

Jansen Lacke ehrt treue Mitarbeiter


Sie blicken jeweils auf lange Betriebszugehörigkeit zurück: Geschäftsführer Peter Jansen (25 Jahre), Mitgesellschafterin Alexandra Bardjasteh (25 Jahre), Buchhalter Dirk Schüller (25 Jahre) und Laborleiter Karl Großgart (40 Jahre). (Foto: Jansen Lacke)
Gemeinsam blicken sie auf 115 Jahre Unternehmenszugehörigkeit zurück: Gleich vier Mitarbeiter des Traditionsunternehmens Jansen haben 2010 ihr langjähriges Dienstjubiläum begangen. Peter Jansen (Geschäftsführer), Alexandra Bardjasteh (Einkaufsleiterin/Materialwirtschaft), Karl Großgart (Laborleiter) und Dirk Schüller (Leiter Buchhaltung) wurden jetzt in festlichem Rahmen im Beisein zahlreicher geladener Gäste für ihre Treue zum Unternehmen geehrt.

mehr ...
02. November 2010

ZDB: Hubert Schlun zum Ehrenvorstandsmitglied gewählt

Die Mitgliederversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes hat am 29. Oktober in Beriln Hubert Schlun zum Ehrenvorstandsmitglied gewählt. Damit würdigten die Delegierten der ZDB-Mitgliedsverbände das Engagement Schluns für das deutsche Baugewerbe. Baumeister Hubert Schlun war vor fast genau 32 Jahren, am 1. November 1978 zum ersten Mal in den ZDB-Vorstand gewählt worden und wurde seitdem sieben Mal wieder gewählt.

mehr ...
02. November 2010

ZDB: Silberne Verdienstmedaille für Sigmar Madlener

Für 28 Jahre tatkräftiges, ehrenamtliches Engagement als Rechnungsprüfer und für seine jahrzehntelange Verpflichtung gegenüber dem Baugewerbe wurde beim Deutschen Baugewerbetag am 29. Oktober in Berlin Dipl.-Ing. Sigmar Madlener mit der Silbernen Verdienstmedaille des Deutschen Baugewerbes ausgezeichnet.

mehr ...
Nach oben ⇑