05. Mai 2010

Üba Leonberg: Zehnter Girls' Day bei den Stuckateuren


Mit Feuereifer dabei waren 20 Mädchen der Klassenstufen 5 bis 10 im Bildungszentrum für Ausbau und Fassade in Leonberg. (Foto: Melanie Weis/redaktion24.de)
Zum zehnten Mal fand am 22. April der Girls‘ Day im Bildungszentrum für Ausbau und Fassade in Leonberg statt. Der praktische Einblick in die Berufswelt der Stuckateure war für die Mädchen wieder ein bleibendes Erlebnis. »Wann dürfen wir auch so was machen?« fragten 20 begeisterte Mädchen schon während der Einführungsfilme, die über die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder des Stuckateurs informierten. Frank Schweizer, Leiter des Bildungszentrums, spannte sie nicht lang auf die Folter. Nach einer Begrüßungsbrezel und dem kurzen Einführungsfilmen entließ er sie sogleich in die Werkstatt. Dort sollten die Ausbilder, unterstützt von Auszubildenden, den Mädchen fünf typische Arbeiten eines Stuckateurs vorstellen.

mehr ...
Anzeige

05. Mai 2010

TU Darmstadt qualifiziert weitere 18 Energieberater


18 weitere erfolgreiche Absolventen dürfen jetzt den Titel »Energieberater TU Darmstadt« führen. (Foto: TU Darmstadt)
Bislang 102 Absolventen haben an der Technischen Universität Darmstadt erfolgreich den Zertifikats-Fernlehrgang »Wohngebäude im Bestand« durchlaufen. Ab sofort dürfen 18 weitere Personen den Titel »Energieberater TU Darmstadt« führen, da sie am 24. April die entsprechende Abschlussklausur an der Technischen Universität Darmstadt bestanden haben. Ziel des webbasierten Trainings ist, die nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 für die Erstellung von Energieausweisen für bestehende Gebäude berechtigten Architekten, Ingenieure, Fachkräfte der Energiebranche und Handwerker für die entsprechenden Aufgaben zu qualifizieren.

mehr ...
Anzeige
Jetzt YouTube-Videos aktivieren

Enbausa
Foto: DRUTEX S.A.

Fassadenjalousien

Fassadenjalousien für moderne Bauweisen

DRUTEX erweitert sein Angebot von Fenstern, Türen und Rollläden um Fassadenjalousien. Diese eignen sich besonders für umfassende Außenverglasungen und großzügige Fenster.

Weiterlesen auf enbausa.de

04. Mai 2010

Rechtstipp: Nichts verschenken, Sicherheiten zurückverlangen!

Bauherren stehen heute Gewährleistungseinbehalte oder - bürgschaften zu. Das ist ihr gutes Recht. Allerdings haben auch die Bauunternehmen und Handwerksbetriebe, die die Sicherheiten stellen, das Recht, ihre Leistungen zurückzufordern. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Viele Unternehmer wissen nicht, dass die Sicherheit gemäß Paragraf 17 Nummer 8 VOB/B bereits nach zwei Jahren zurückverlangt werden kann, wenn nichts anderes vereinbart ist. Wenig bekannt ist auch: Gemäß Nummer 6 muss der Auftraggeber das einbehaltene Geld auf einem Konto anlegen. Und darüber dürfen nur er und der Handwerker gemeinsam verfügen. Die ARGE Baurecht rät: Firmen sollten hier aufmerksam sein, nichts verschenken und Sicherheiten rechtzeitig zurückfordern. Es ist bares Geld!

mehr ...
03. Mai 2010

Mauersteinindustrie wählt Vorstand neu

Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerksbau (DGfM), Dachverband der Mauerstein erzeugenden Industrien, hat den Kern ihrer Führungsmannschaft für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Auf der Mitgliederversammlung am 22. April in Potsdam wurde der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Hans Georg Leuck, Geschäftsführer der BMO Baustoffwerke Münster-Osnabrück, im Amt bestätigt. Auch sein Stellvertreter Wolfgang Jachmich (Geschäftsführer Bisotherm) wurde wie Christian Göbel (Geschäftsführer Wienerberger Ziegelindustrie) wieder in den Vorstand der DGfM gewählt. Neues Mitglied im Vorstand ist Rudolf Dombrink (Geschäftsführer Rodgauer Baustoffwerke).

mehr ...
03. Mai 2010

Sto-Stiftung: Lehrerfortbildung an der Fassade

Mit dem dreitägigen Seminar »Gestaltung einer Fassade« an der Wilhelm-Ostwald-Schule, dem OSZ Farbtechnik und Raumgestaltung, fand die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Lehrerfortbildung »Farbwechsel – Ich mache mit!« statt. Berufschullehrer und Ausbilder im Maler- und Lackiererhandwerk spielten in der Hauptstadt einen Kundenauftrag »Gestaltung einer Fassade« von der Planung bis zur Visualisierung durch. Das Seminar fand im vergangenen Jahr erstmals statt. Es ist seitdem fester Bestandteil der Fortbildungsreihe, die der Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz mit Unterstützung der Sto-Stiftung anbietet. Weitere Seminare finden in diesem Halbjahr: 19. – 21. Mai in Dresden, 9. – 11. Juni in München (Gestaltung eines Raumteilers), 30. Juni – 2. Juli in Hamburg (Fassade). Impressionen unter www.sto-stiftung.de.


Berufsschullehrer bei der praktischen Arbeit.


Präsentation nach drei Tagen Seminar. (Fotos: Sto-Stiftung/Frank A. Dreyer)

mehr ...
03. Mai 2010

Neue KfW-Förderstandards für Wohngebäude

Ab 1. Juli 2010 führt die KfW in ihrem Förderangebot für »Energieeffizientes Bauen und Sanieren« die neuen anspruchsvollen Standards KfW-Effizienzhaus 70 und 55 in der Sanierung sowie KfW-Effizienzhaus 55 und 40 im Neubau ein. »Damit unterstützt die KfW die Entwicklung hin zu höheren Energieeffizienzniveaus im Wohnungsbau und setzt entsprechende Standards«, sagt Dr. Axel Nawrath, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe. Neu sind Tilgungszuschüsse für den Neubau.

mehr ...
03. Mai 2010

Befestigungsspezialist im Plus

Ein Umsatzplus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal verzeichnet die Joh. Friedrich Behrens AG in ihren Zwischenbericht für das erste Quartal 2010. Der Umsatz der BeA-Gruppe stieg im Berichtszeitraum Januar bis März 2010 auf 18,1 Millionen Euro und liegt damit rund eine Million Euro über dem Vorjahresniveau von 17,1 Millionen Euro. Vorstand Tobias Fischer-Zernin sieht darin pünktlich zur 100-Jahres-Feier des börsennotierten Unternehmens die Talsohle in der Krise als durchschritten an.

mehr ...
03. Mai 2010

Kundengewinnung übers Internet

Mit der zunehmenden Verbreitung des Internets eröffnen sich für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen zusätzliche Möglichkeiten zur Gewinnung von Neukunden und der Bindung von Bestandskunden. Mittels Internet-Marketing lassen sich traditionelle Absatz- und Beschaffungswege erweitern und neue Geschäftsfelder erschließen. Einen aktuellen Überblick über moderne Werkzeuge und Ideen im Bereich Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung mit Bestandskunden gibt Sage Software mit der Veranstaltungsreihe »Handwerker-Infotreff«. Aufgrund der positiven Resonanz und großen Nachfrage der Kompaktworkshops im März geht die Weiterbildungsreihe in zehn deutschen Städten erneut auf Tour.

mehr ...
03. Mai 2010

Europäische Plattform zur Nachhaltigkeit

Die Consense – internationaler Kongress und Fachmesse für Nachhaltiges Bauen – erweitert ihr Angebot. Auf der Fachmesse stellen unter anderem führende Hersteller ihre Lösungen in einem Themenpark »Sonnenschutz« vor. Des Weiteren erhält die Messe Verstärkung durch eine Sonderschau zu nachhaltigen Bau- und Designmaterialien sowie eine Ausstellung von nachhaltigkeitsorientierten Stadtquartieren. Die beiden Organisatoren, die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB und die Messe Stuttgart, zeigen auf der dritten Consense am 22. und 23. Juni 2010 wieder ein attraktives Programm.

mehr ...
30. April 2010

Infotag zum Studiengang »Master Online Bauphysik«

Eine praxisorientierte Weiterbildung über neue Baumaterialien, Energiespartechniken und Erkenntnisse im Bauwesen wie Nullenergiehäuser, Feuchteschutz, Schutz gegen den Lärm und Ökobilanzen bietet der Onlinestudiengang »Master Online Bauphysik«. Bei einem kostenfreien Infotag am 10. Juni ab 15 Uhr an der Universität Stuttgart (Pfaffenwaldring 7, Stuttgart) können sich Interessenten über den Studiengang informieren. Anmeldungen sind per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 3. Juni möglich.

mehr ...
Nach oben ⇑